9,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

1 Kundenbewertung

Klaus-Peter Wolf setzt in Todesbrut seine Charaktere einer Extremsituation aus und schildert die Bedrohung, wie sie von der Vogelgrippe H5N1 , dem Coronavirus SARS-CoV-2 oder anderen Epidemien und Pandemien ausgeht, erschreckend realistisch. Außerdem zeigt er auf, dass die darauffolgende Hysterie , Gewalt und das Chaos beinahe so gefährlich sind wie die Krankheit selbst. Hierfür hat der Spiegel-Beststellerautor weitreichende Recherchen zum Thema Krisenmanagement der WHO und der Bundesregierung durchgeführt und mit zahlreichen Experten gesprochen. Ein Katastrophen-Thriller par excellence -…mehr

Produktbeschreibung
Klaus-Peter Wolf setzt in Todesbrut seine Charaktere einer Extremsituation aus und schildert die Bedrohung, wie sie von der Vogelgrippe H5N1 , dem Coronavirus SARS-CoV-2 oder anderen Epidemien und Pandemien ausgeht, erschreckend realistisch. Außerdem zeigt er auf, dass die darauffolgende Hysterie , Gewalt und das Chaos beinahe so gefährlich sind wie die Krankheit selbst. Hierfür hat der Spiegel-Beststellerautor weitreichende Recherchen zum Thema Krisenmanagement der WHO und der Bundesregierung durchgeführt und mit zahlreichen Experten gesprochen. Ein Katastrophen-Thriller par excellence - spannend bis zum Schluss!

Eine Fähre irrt über die Nordsee und darf nirgendwo anlegen. An Bord befindet sich eine tödliche Gefahr. Sie könnte von jedem ausgehen.
Auf einer beliebten Urlaubsinsel formiert sich eine Bürgerwehr: Kein Neuankömmling soll die Insel mehr betreten. Dabei ist die Bedrohung schon längst dort.
Die Bundeswehr riegelt eine Kleinstadt an der Küste ab. Niemand darf mehr ins Sperrgebiet. Und niemand darf mehr hinaus. Aber ob das noch etwas nützt?
Es geschieht etwas völlig Unberechenbares, das jegliche Gesellschaftsordnung außer Kraft setzt. Wann kommt es zu uns?
  • Produktdetails
  • Loewe-Taschenbuch 947
  • Verlag: Loewe Verlag
  • Seitenzahl: 480
  • Altersempfehlung: ab 14 Jahren
  • Erscheinungstermin: 1. April 2020
  • Deutsch
  • Abmessung: 191mm x 127mm x 37mm
  • Gewicht: 470g
  • ISBN-13: 9783743209473
  • ISBN-10: 3743209470
  • Artikelnr.: 58824406
Autorenporträt
Klaus-Peter Wolf, geboren 1954 in Gelsenkirchen, ist freischaffender Autor. Er schreibt Kinder- und Jugendbücher, Romane und verfasst Drehbücher, unter anderem für den "Tatort". Klaus-Peter Wolf erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter den Erich-Kästner-Preis und den Anne-Frank-Preis. Gemeinsam mit seiner Lebenspartnerin, der Liedermacherin Bettina Göschl, tritt er mehrere hundert Mal im Jahr in Schulen, auf Festivals und Messen auf. Der Autor lebt heute in Norden, Ostfriesland.
Rezensionen
"Es ist beinahe so, als hätte Wolf vor zehn Jahren eine besonders düstere Version gehabt, die jetzt in etwas milderer Form Realität wird. Packender Lesestoff für Menschen mit starken Nerven." Maren Bonacker, Wetzlarer Neue Zeitung
"Wie in einem Reagenzglas spielt er die Möglichkeiten menschlicher Verhaltensweisen durch. Gruselig und erhellend zugleich." Ostfriesischer Kurier
"Ein gut lesbarer, spannender, mit Lokalkolorit angereicherter Thriller." Delmenhorster Kreisblatt
"Todesbrut ist ein meisterliches Lehrstück über die Dünnhäutigkeit der Normalität. Wolf hat seinen Mitmenschen nicht nur aufs Maul geschaut, sondern in die Köpfe hinein." krimi-couch.de
"Ein spannender Krimi zu einem Thema, das nicht an Aktualität verloren hat. Für junge Erwachsene empfohlen." Leseperlen
"Das Taschenbuch ist außerordentlich spannend geschrieben und nicht erst seit den letzten EHEC- und einiger anderer Infektionsvorkommnissen brandaktuell." ZKN - Zeitschrift der niedersächsischen Zahnärzte

"Spannender Thriller, der vielfältige fächerübergreifende Gesprächsanlässe ab Klasse 10 bietet."
Stiftung Lesen