Statt 27,95 €**
8,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
**Sonderausgabe in anderer Ausstattung
Sofort lieferbar
4 °P sammeln


    Audio CD

239 Kundenbewertungen

Der Plan war einfach: eigentlich wollten sie bis an ihr Lebensende beisammen bleiben. Doch als Hollys Mann an einem Gehirntumor stirbt, bricht die 29-jährige zusammen. Sie zieht sich völlig zurück, verbringt Tage und Nächte weinend in ihrer Wohnung. Bis ihre Mutter sie mit der Nachricht überrascht: sie habe Briefe gefunden, sorgfältig zu einem Paket verschnürt, adressiert an Holly. Briefe von ihrem Mann Gerry, wie sich herausstellt, von ihm kurz vor seinem Tod geschrieben, für Holly, für jeden Monat einen. Es sind Anweisungen, weiterzumachen mit dem Leben, auch ohne ihn, Aufgaben, die Holly…mehr

Produktbeschreibung
Der Plan war einfach: eigentlich wollten sie bis an ihr Lebensende beisammen bleiben. Doch als Hollys Mann an einem Gehirntumor stirbt, bricht die 29-jährige zusammen. Sie zieht sich völlig zurück, verbringt Tage und Nächte weinend in ihrer Wohnung. Bis ihre Mutter sie mit der Nachricht überrascht: sie habe Briefe gefunden, sorgfältig zu einem Paket verschnürt, adressiert an Holly. Briefe von ihrem Mann Gerry, wie sich herausstellt, von ihm kurz vor seinem Tod geschrieben, für Holly, für jeden Monat einen. Es sind Anweisungen, weiterzumachen mit dem Leben, auch ohne ihn, Aufgaben, die Holly Monat für Monat bewältigen muß und die sie zurück bringen ins normale Leben:"Geh zum Friseur, Holly!","Singe in einer Karaoke-Bar, Holly!","Suche Dir einen Job, den Du gerne machst, Holly!"Und am Ende jedes Mal:"P. S. - Ich liebe Dich". Und Holly tut, was Gerry schreibt: sie lernt, wer ihre wahren und treuen Freunde sind. Sie lernt, sich ein wenig neu zu verlieben und macht mit jedem Brief eine
n Schritt ins neue Leben und ins neue Glück.

Gelesen von Jeanette Hain

  • Produktdetails
  • Verlag: Dhv Der Hörverlag
  • Originaltitel: PS, I Love You
  • Anzahl: 4 Audio CDs
  • Gesamtlaufzeit: 262 Min.
  • Erscheinungstermin: 16. Mai 2006
  • ISBN-13: 9783899408669
  • Artikelnr.: 20829846
Autorenporträt
"Meine Geschichten sind für Herzen, nicht für Köpfe", betont die Irin Cecelia Ahern, wenn sie über ihre Romane spricht. Die Verkaufszahlen, das Interesse der Filmindustrie und viele Auszeichnungen belegen eindrucksvoll, dass sie die Herzen der Menschen erreicht. Die Schriftstellerin wurde 1981 in Dublin geboren als Tochter des späteren irischen Ministerpräsidenten Bertie Ahern. Sie studierte Medienkommunikation und Journalismus und veröffentlichte ihren ersten Roman "P.S. Ich liebe Dich", als sie erst 21 Jahre alt war. Die Geschichte von der großen Liebe, die über den Tod hinaus reicht, wurde weltweit ein großer Erfolg und ist inzwischen mit Hilary Swank und Gerry Butler verfilmt worden. Die Autorin wurde mit dem Literaturpreis der "Irish Post" ausgezeichnet, bekam den "Passionate Pen Honor" und wurde als beste Nachwuchsautorin für den "British Book Award" nominiert. Auch das zweite Buch, "Für immer vielleicht", sowie die folgenden Romane, in denen es um
Einsamkeit und Verlust, aber auch Hoffnung, Liebe und Aufbruch dreht, verschafften ihr eine treue Fangemeinde.

Das meint die buecher.de-Redaktion: Warm, herzlich und humorvoll erzählt Cecelia Ahern ihre anrührenden Geschichten, die immer auch ein magisches Element enthalten.
Trackliste
CD 1
1Track
2Track
3Track
4Track
5Track
6Track
7Track
8Track
9Track
10Track
11Track
12Track
13Track
CD 2
1Track
2Track
3Track
4Track
5Track
6Track
7Track
8Track
9Track
10Track
11Track
12Track
13Track
14Track
CD 3
1Track
2Track
3Track
4Track
5Track
6Track
7Track
8Track
9Track
10Track
11Track
Rezensionen
"Der Liebesroman des Sommers! Ein sensationelles Debüt, das beweist, dass wahre Liebe niemals stirbt." -- Focus
»Wollen Sie lachen? Wollen Sie sich freuen? Wollen Sie glücklich sein? Und wollen Sie immer wieder weinen? Ja? Dann lesen Sie `P.S. Ich liebe Dich´ und Sie werden auf eine Gefühlsachterbahn der besonderen Art geschickt.« Alex Dengler, Bild am Sonntag, 29.2.2004
»Der Roman der jungen Irin ist eine warmherzige Liebeserklärung an das Leben und die Liebe und ein Plädoyer dafür, dass Trauer und Freude ihre Zeit haben und haben müssen - ganz nach dem Bibelwort, dass alles seine Zeit hat.« Margarete von Schwarzkopf, NDR, 9. 3. 2004