-6%
14,99 €
Statt 15,99 €**
14,99 €
inkl. MwSt.
**Früherer Preis
Sofort per Download lieferbar
Statt 15,99 €**
ab 6,95 €
inkl. MwSt.
**Früherer Preis
Abo-Download
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum Hörbuch-Abo
Statt 15,99 €**
14,99 €
inkl. MwSt.
**Früherer Preis
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum verschenken
Als Download kaufen
Statt 15,99 €**
-6%
14,99 €
inkl. MwSt.
**Früherer Preis
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
Statt 15,99 €**
ab 6,95 €
inkl. MwSt.
**Früherer Preis
Abo-Download
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum Hörbuch-Abo
Jetzt verschenken
Statt 15,99 €**
-6%
14,99 €
inkl. MwSt.
**Früherer Preis
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum verschenken
7 °P sammeln

    Hörbuch-Download MP3

1 Kundenbewertung

Art Keller, der berühmte US-Drogenfahnder, steht vor der Aufgabe seines Lebens: die amerikanische Anti-Drogen-Politik ist gescheitert, die Menge des jährlich importierten Heroins hat sich vervielfacht. So viele Amerikaner wie noch nie sind opiatabhängig. Die mächtigen mexikanischen Drogenkartelle versuchen, die amerikanische Regierung zu unterwandern - an deren Spitze ein umstrittener neuer Präsident steht. Art Keller folgt den Spuren des verschwundenen legendären Drogenbosses Adan Barrera und findet sich in einen brutalen und gnadenlosen Kampf gegen beide Seiten verstrickt. Er muss…mehr

Produktbeschreibung
Art Keller, der berühmte US-Drogenfahnder, steht vor der Aufgabe seines Lebens: die amerikanische Anti-Drogen-Politik ist gescheitert, die Menge des jährlich importierten Heroins hat sich vervielfacht. So viele Amerikaner wie noch nie sind opiatabhängig. Die mächtigen mexikanischen Drogenkartelle versuchen, die amerikanische Regierung zu unterwandern - an deren Spitze ein umstrittener neuer Präsident steht. Art Keller folgt den Spuren des verschwundenen legendären Drogenbosses Adan Barrera und findet sich in einen brutalen und gnadenlosen Kampf gegen beide Seiten verstrickt. Er muss feststellen, dass das Drogen- und Waffengeschäft unfassbare Dimensionen angenommen hat. Denn der Feind kommt aus einer ganz unerwarteten Richtung. Es beginnt ein entfesselter Krieg mit epischem Ausmaß, in dem die Grenzen zwischen Gut und Böse schon längst verschwunden sind. Der krönende Abschluss der hochgelobten, preisgekrönten und international erfolgreichen Trilogie des Starautors Don Winslows um den mexikanisch-amerikanischen Drogenkrieg. Ein ebenso mitreißender wie erschütternder Epos über Gier und Korruption, Rache und Gerechtigkeit, Heldenmut und Hinterhältigkeit.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in B, A, D, I, NL ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Lübbe Audio
  • Gesamtlaufzeit: 1765 Min.
  • Erscheinungstermin: 27.03.2019
  • ISBN-13: 9783838790428
  • Artikelnr.: 55288555
Autorenporträt

Don Winslow wurde 1953 in der Nacht zu Halloween in New York geboren. Seine Kindheit und Jugend verbrachte er in South Kingstown, Rhode Island, einer Kleinstadt am Atlantik. Sein Vater, der ihm Geschichten von seiner Zeit bei der Marine erzählte, beflügelte seine Fantasie und erweckte in ihm den Wunsch, eines Tages Schriftsteller zu werden.



Schon früh kam Winslow mit den Themen und Figuren in Berührung, die später eine so prominente Rolle in seinen Büchern spielen sollten. Einige Mafiagrößen des Patriarca-Syndikats lebten in seiner Nachbarschaft, und seine eigene Großmutter arbeitete Ende der 60er für den berüchtigten Mafiaboss Carlos Marcello, den mutmaßlichen Drahtzieher des Kennedy-Attentats, der den späteren Autor mehrere Male zu sich einlud.



Nach seinem Schulabschluss kehrte Don Winslow in seine Geburtsstadt New York zurück. Bevor er mit dem Schreiben begann, verdiente er sein Geld unter anderem als Kinobetreiber, als Fremdenführer auf afrikanischen Safaris und chinesischen Teerouten, als Unternehmensberater und immer wieder als Privatdetektiv.



Auch als Schriftsteller ist Don Winslow unermüdlich. Jeden Morgen um fünf setzt er sich an den Schreibtisch. Mittags läuft er sieben Meilen, in Gedanken immer noch bei seinen Figuren, um dann am Nachmittag weiterzuarbeiten. Dabei schreibt er mindestens an zwei Büchern gleichzeitig. Schreibblockaden kennt er nicht, im Gegenteil: Winslow sagt von sich, dass er bislang nur fünf Tage durchgehalten habe, ohne zu schreiben. Es ist eine Sucht, die bis heute ein Werk hervorgebracht hat, dessen Qualität, Vielseitigkeit und Spannung Don Winslow zu einem der ganz Großen des zeitgenössischen Krimis machen.



Don Winslow wurde vielfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Deutschen Krimi Preis (International) 2011 für Tage der Toten. Für die New York Times zählt Don Winslow zu einem der ganz Großen amerikanischen Krimi-Autoren.

Rezensionen

Süddeutsche Zeitung - Rezension
Süddeutsche Zeitung | Besprechung von 20.07.2019

Suchtfaktor
Drogenthriller
Don Winslows Bücher sind so etwas wie Netflix auf Papier. Ist man erst einmal im Strudel der Handlungsstränge gefangen, fällt es schwer, sich vor dem Ende, auf das alles zuläuft, wieder zu befreien. „Binge Reading“ hieße das auf Englisch. So funktionierten gute Sommerbücher zwar schon immer, egal ob Schwedenkrimis oder Entwicklungsromane. Das muss nicht trivial sein. Ist es bei Don Winslow auch nicht. Der hat seine Trilogie über den mexikanischen Drogenkrieg, die mit „Jahre des Jägers“ zu Ende geht, so gut recherchiert, dass er in der nordamerikanischen Heimat von Nachrichtensendern als Experte eingeladen wird.
Wie bei jeder guten Blockbuster-Fortsetzung kann man „Jahre des Jägers“ auch lesen, ohne die beiden ersten Bände der Kartell-Trilogie zu kennen. Der Agent der US-Drogenbehörde DEA Art Keller ist inzwischen an deren Spitze in Washington gelandet. Es gibt eine Trump-Figur, Aktuelles aus dem Grenzland (das Original heißt „The Border“) und wie immer bei Winslow herbe Gewalt. Und weil man die Trilogie so gut „bingen“ kann, produziert sie Meister-Regisseur Ridley Scott gerade für den TV-Sender FX als Serie.
ANDRIAN KREYE
DIZdigital: Alle Rechte vorbehalten – Süddeutsche Zeitung GmbH, München
Jegliche Veröffentlichung und nicht-private Nutzung exklusiv über www.sz-content.de
...dieser rasende Text aus schwierigen und präzisen Recherchen formt eine Geschichte, die gleich fünf der wichtigsten Themen Amerikas fühlbar und erfahrbar macht und kristallscharf durchdenkt. Die Zeit 20190509