Audio CD

16 Kundenbewertungen

Wenn der Mensch der Natur gebieten kann, gibt es keine Sicherheit mehr diesseits von Eden. Nach 'Die Säulen der Erde' und 'Der dritte Zwilling' ein Roman von Ken Follett, der ein brisantes ökologisches Thema mit einer uralten Angst der Menschheit verbindet. Ein kleines, verschwiegenes Tal in Kalifornien. Hier lebt seit den sechziger Jahren eine friedliche Hippie-Kommune. Nun aber soll ihr Dorf einem Stausee weichen. In ihrer Not greifen die Kinder von Eden zu einem wahnwitzigen Plan. Sie drohen der Regierung: Wenn ihr uns nicht in Frieden leben laßt, dann werden wir die Erde zum Beben bringen.…mehr

Produktbeschreibung
Wenn der Mensch der Natur gebieten kann, gibt es keine Sicherheit mehr diesseits von Eden.
Nach 'Die Säulen der Erde' und 'Der dritte Zwilling' ein Roman von Ken Follett, der ein brisantes ökologisches Thema mit einer uralten Angst der Menschheit verbindet. Ein kleines, verschwiegenes Tal in Kalifornien. Hier lebt seit den sechziger Jahren eine friedliche Hippie-Kommune. Nun aber soll ihr Dorf einem Stausee weichen. In ihrer Not greifen die Kinder von Eden zu einem wahnwitzigen Plan. Sie drohen der Regierung: Wenn ihr uns nicht in Frieden leben laßt, dann werden wir die Erde zum Beben bringen. Niemand glaubt ihnen. Nur die junge FBI-Agentin Judy Maddox hat ihre Zweifel. Sie weiß, es ist sehr, sehr unwahrscheinlich. Aber es ist nicht unmöglich.
  • Produktdetails
  • Verlag: LÜBBE
  • Anzahl: 5 Audio CDs
  • Gesamtlaufzeit: 355 Min.
  • Erscheinungstermin: 19.04.2005
  • ISBN-13: 9783404770274
  • Artikelnr.: 13230217
Autorenporträt
Ken Follett, geboren 1949 in Cardiff, Wales, gehört zu den erfolgreichsten Autoren der Welt. Mit seinen Romanen "Die Säulen der Erde" und der Fortsetzung "Die Tore der Welt", die beide auch erfolgreich verfilmt wurden, führte er das Genre des Historischen Romans zu neuer Beliebtheit. Nach einigen Thrillern hat er mit "Sturz der Titanen", "Winter der Welt" und "Kinder der Freiheit" eine groß angelegte Chronik des 20. Jahrhunderts vorgelegt, in der er die Geschichte von fünf miteinander verbundenen Familien aus Amerika, Deutschland, Russland, England und Wales erzählt. Im September 2017 erschien sein lang erwarteter historischer Roman "Das Fundament der Ewigkeit", eine Fortführung seiner weltbekannten Kingsbridge-Romane. Sein neuer Roman führt uns in die Zeit der Angelsachsen zurück.