UVP 9,99 €

Unser Preis:
8,95 €
versandkostenfrei*
inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
4 °P sammeln
  • MP3 Audio CD

1 Kundenbewertung

Exklusiv im Hörbuch: das spannende Thrillerhörspiel von Bestsellerautorin Melanie Raabe
Ein Wochenendtrip auf eine Insel. Eine Gruppe von Freunden, die Geburtstag feiert. Eine Fremde, die wortlos Umschläge mit Geld hinterlässt. Alte Konflikte, die wieder aufbrechen - und Geheimnisse, die nie ans Licht kommen dürfen ... Ein Originalhörspiel in der Regie von Anja Herrenbrück, Musik von Michal Krajczok.
Hörspiel mit Andreas Pietschmann, Max Urlacher, Bettina Kurth, Heike Warmuth, Steffen Groth, Anne Müller, Luise Helm, Lisa Hrdina, David Wittmann, Jannik Schümann 1 MP3-CD, ca. 2h 30min
…mehr

Produktbeschreibung
Exklusiv im Hörbuch: das spannende Thrillerhörspiel von Bestsellerautorin Melanie Raabe

Ein Wochenendtrip auf eine Insel. Eine Gruppe von Freunden, die Geburtstag feiert. Eine Fremde, die wortlos Umschläge mit Geld hinterlässt. Alte Konflikte, die wieder aufbrechen - und Geheimnisse, die nie ans Licht kommen dürfen ... Ein Originalhörspiel in der Regie von Anja Herrenbrück, Musik von Michal Krajczok.

Hörspiel mit Andreas Pietschmann, Max Urlacher, Bettina Kurth, Heike Warmuth, Steffen Groth, Anne Müller, Luise Helm, Lisa Hrdina, David Wittmann, Jannik Schümann
1 MP3-CD, ca. 2h 30min
Autorenporträt
MELANIE RAABE wurde 1981 in Jena geboren. Nach dem Studium arbeitete sie tagsüber als Journalistin - und schrieb nachts heimlich Bücher. 2015 erschien DIE FALLE, 2016 folgte DIE WAHRHEIT, 2018 dann DER SCHATTEN und 2019 DIE WÄLDER. Ihre Romane werden in über 20 Ländern veröffentlicht, mehrere Verfilmungen sind in Arbeit. Melanie Raabe betreibt zudem gemeinsam mit der Künstlerin Laura Kampf einen erfolgreichen wöchentlichen Podcast rund um das Thema Kreativität, "Raabe & Kampf". Melanie Raabe lebt und arbeitet in Köln.
Rezensionen

Perlentaucher-Notiz zur F.A.Z.-Rezension

Rezensent Kai Spanke rät dringend davon ab, dem seichten Gelaber in Melanie Raabes Hörspiel auch nur ein Ohr zu schenken. Die für Spanke diffus geheimnisvoll bleibende Story um das Wiedersehen einiger Cliquen-Freunde beim Essen und am Meer und um ein Geheimnis aus der Vergangenheit besticht laut Rezensent durch enorme Langeweile. Hinzu kommen laut Spanke Dialoge, die an Peinlichkeit kaum zu übertreffen sind und jegliche Spannung im Keim ersticken, Niveau: Volkshochschulkurs, meint er.

© Perlentaucher Medien GmbH