9,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

2 Kundenbewertungen

Klaus Burck ist Polizist mit Leib und Seele. Als er wegen Unterschlagung von Beweismaterial verhaftet wird, bricht für ihn eine Welt zusammen. In der Zelle dann die Überraschung: Alles war fingiert, er soll verdeckt ermitteln. Im Wettmilieu, wo man den Ausgang von Sportereignissen manipuliert. Das milliardenschwere Geschäft wird von der Mafia kontrolliert. Organisierte Kriminalität - eine Welt mit eigenen Gesetzen. Es klingt ganz einfach: Burck wird in den Goric-Clan eingeschleust, soll das Vertrauen von Luka, dem Neffen des «Paten» gewinnen. Und die Aktivitäten des Clans torpedieren. Doch je…mehr

Produktbeschreibung
Klaus Burck ist Polizist mit Leib und Seele. Als er wegen Unterschlagung von Beweismaterial verhaftet wird, bricht für ihn eine Welt zusammen. In der Zelle dann die Überraschung: Alles war fingiert, er soll verdeckt ermitteln. Im Wettmilieu, wo man den Ausgang von Sportereignissen manipuliert. Das milliardenschwere Geschäft wird von der Mafia kontrolliert. Organisierte Kriminalität - eine Welt mit eigenen Gesetzen.
Es klingt ganz einfach: Burck wird in den Goric-Clan eingeschleust, soll das Vertrauen von Luka, dem Neffen des «Paten» gewinnen. Und die Aktivitäten des Clans torpedieren.
Doch je tiefer er in diese fremde Welt eintaucht, desto mehr beginnt er zu zweifeln. Kann er die, denen er mittlerweile sein Leben verdankt, verraten?

Holger Karsten Schmidt ist ein erfolgreicher Drehbuchautor und hat sich für das brisante Thema seines ersten Kriminalromans von Experten unterstützen lassen. Auf kurze Distanz wurde fürs Fernsehen verfilmt und am 2. März im ARD um 20.15 ausgestrahlt.
  • Produktdetails
  • rororo Taschenbücher 27100
  • Verlag: Rowohlt TB.
  • Seitenzahl: 330
  • Erscheinungstermin: 30. Oktober 2015
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 123mm x 27mm
  • Gewicht: 292g
  • ISBN-13: 9783499271007
  • ISBN-10: 3499271001
  • Artikelnr.: 42734691
Autorenporträt
Schmidt, Holger Karsten§Holger Karsten Schmidt, geboren 1965 in Hamburg, ist ein erfolgreicher deutscher Drehbuchautor. Er studierte Germanistik, Politik- und Medienwissenschaften und arbeitete nebenher als Werbetexter. Es folgte ein Drehbuchstudium an der Filmakademie Baden-Württemberg, wo er seit 1998 Dozent für Drehbuch ist. Für seine Drehbücher «Mörder auf Amrum» sowie «Mord in Eberswalde» erhielt Schmidt den Grimme-Preis. Außerdem schreibt er unter dem Pseudonym Gil Ribeiro die erfolgreiche Reihe Lost in Fuseta. Der Autor hat sich für das brisante Thema seines Kriminalromans von Experten unterstützen lassen - bei einem Fachmann für investigative Recherche sowie einem ehemaligen Leiter der Verdeckten Ermittler des LKA.
Rezensionen

Perlentaucher-Notiz zur WELT-Rezension

Rezensent Elmar Krekeler scheut keinen Superlativ, wenn er Holger Karsten Schmidt als Drehbuchautor, Rechercheur und jetzt auch als Krimi-Schriftsteller anpreist. In Schmidts Debütroman "Auf kurze Distanz" geht es um die Wettgeschäfte einer serbischen Mafia, denen das LKA mithilfe eines verdeckten Ermittlers auf die Spur kommen will. Wie Schmidt das Abgleiten dieses Ermittlers in rechtliche und emotionale Grenzbereiche schildert, raubt Krekeler den Atem: "humorlos, authentisch, lebensnah".

© Perlentaucher Medien GmbH