59,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Den Alltag trainieren - den Alltag meistern
... ist in der Neurophysiologie Weg und Ziel für neurologisch betroffene Patienten, die Alltagsfähigkeiten durch eine Hemiplegie verloren haben.
Statt die Symptome zu therapieren, um den Alltag zu verbessern, wird der Alltag genutzt, um aufbauend auf neurophysiologischen Grundlagen und den neuromuskulären, funktionellen Zusammenhängen, die Symptome zu behandeln.
Neben den neurophysiologischen Grundlagen zeigt das Buch praxis- und alltagsnah wie ressourcenorientiert der Alltag in die die therapeutische Arbeit integriert werden kann, um die
…mehr

Produktbeschreibung
Den Alltag trainieren - den Alltag meistern

... ist in der Neurophysiologie Weg und Ziel für neurologisch betroffene Patienten, die Alltagsfähigkeiten durch eine Hemiplegie verloren haben.

Statt die Symptome zu therapieren, um den Alltag zu verbessern, wird der Alltag genutzt, um aufbauend auf neurophysiologischen Grundlagen und den neuromuskulären, funktionellen Zusammenhängen, die Symptome zu behandeln.

Neben den neurophysiologischen Grundlagen zeigt das Buch praxis- und alltagsnah wie ressourcenorientiert der Alltag in die die therapeutische Arbeit integriert werden kann, um die Selbständigkeit und Teilnahme und damit die Lebensqualität der Betroffenen rasch zu verbessern.

Therapeuten erfahren hier u.a.

Wie die Ressourcen der Klienten für die Therapie genutzt werden können
Wie die Lust am Tun beim Patienten und am Lassen beim Therapeut gefördert wird
Wie funktionelles Alltagstraining (F.A.T.) die ICF-Forderungen in Handlungskonsequenzenumsetzt
Wie durch alltagsrelevante Praxisbezüge Aha- und Flow-Erlebnisse bei Patient und Therapeut entstehen.
Dazu verknüpft dieses das Buch weiterführende Exkurse mit theoretischem Hintergrundwissen. Bewährte Verfahren aus bekannten Therapiekonzepten wie Bobath, Affolter und Perfetti werden in alltagsorientierte Vorgehensweisen umgesetzt. Patientenbeispiele und Abbildungen schaffen darüber hinaus zahlreiche Praxisbezüge.

Das Buch vermittelt Ihnen die Kompetenzen, die Sie brauchen, eine individuell abgestimmte Therapie zu planen, zu begründen und erfolgreich umzusetzen.

Neu in der 3. Auflage:

Komplett aktualisiert und überarbeitet
Neue Fallbeispiele mit zahlreichen Praxisbezügen und Abbildungen
Dieses Buch ist für Lernende, Berufsanfänger, Wiedereinsteiger und erfahrene Praktiker: Alltagsorientiert, aktuell und anregend.
  • Produktdetails
  • Ergotherapie
  • Verlag: Springer, Berlin
  • Artikelnr. des Verlages: 86278309
  • 3. Aufl.
  • Erscheinungstermin: 14. August 2014
  • Deutsch
  • Abmessung: 260mm x 193mm x 25mm
  • Gewicht: 924g
  • ISBN-13: 9783642419287
  • ISBN-10: 3642419283
  • Artikelnr.: 40034707
Autorenporträt
Karl-Michael Haus ist Ergotherapeut in eigener Praxis mit neuropädiatrischem Schwerpunkt. Er ist anerkannter Bobath-Therapeut, staatlich anerkannter Lehrer für Gesundheitsfachberufe, SI-Lehrtherapeut DVE, AD(H)S Trainer und Neurofeedback-Therapeut. Beim Springer-Verlag ist auch sein Buch "Praxisbuch Biofeedback und Neurofeedback".
Inhaltsangabe
1 Neurophysiologische Grundlagen - Zentrales Nervensystem.- 2 Sensorische Systeme.- 3 Motorische Systeme.- 4 Sensomotorik.- 5 Neuromuskuläre Grundlagen normaler Bewegungen.- 6 Neuropsychologie.- 7 Internationale Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit (ICF).- 8 Neurologische Krankheitsbilder.- 9 Störungen der Sprache, des Sprechens, der Gesichtsmuskulatur und des Schluckakts.- 10 Neuropsychologische Syndrome.- 11 Befunderhebung und Therapiedurchführung.- 12 Das Kanadische Modell der Betätigungs-Performanz (CMOP).- 13 Therapiekonzepte.- 14 Arbeitsbögen: Befunderhebung und Therapiedurchführung.- 15 Literatur.- 16 Sachverzeichnis.
Rezensionen
Aus den Rezensionen: "... Die Themen sind übersichtlich, strukturiert und sehr verständlich dargestellt. Die theoretischen Anteile sind sehr ausführlich und fachlich ausreichend beschrieben, so dass der Leser ein gutes Hintergrundwissen für die praktischen Anteile des jeweiligen Krankheitsbildes vermittelt bekommt. Die praktischen Vorgehensweisen werden sehr gut erklärt und die vielen Abbildungen zeigen die diversen therapeutischen Vorgehensweisen so anschaulich, das für den Leser und Praktiker die Anwendung am Patienten gut nachvollziehbar sind ..." (in: akademie-fuer-handrehabilitation.de, August 2014)