Muskeltraining mit Kindern und Jugendlichen - Gießing, Jürgen

12,95
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Die Frage, ob und wie ein Muskeltraining mit Kindern und Jugendlichen sinnvoll durchgeführt werden soll, ist lange Zeit vernachlässigt worden. Dies überrascht umso mehr, als zahlreiche Studien die stetige Abnahme der Muskelkraft bei Kindern und Jugendlichen belegen. Jürgen Gießing zeigt in diesem Praxisbuch, wie ein altersgerechtes Muskeltraining durchgeführt werden kann und welche positiven Auswirkungen es auf die körperliche Verfassung von Heranwachsenden hat. Dies gilt vor allem für die Stärkung des Stütz- und Bewegungsapparates, der die Basis für ein gesundes Sporttreiben ist und einen…mehr

Produktbeschreibung
Die Frage, ob und wie ein Muskeltraining mit Kindern und Jugendlichen sinnvoll durchgeführt werden soll, ist lange Zeit vernachlässigt worden. Dies überrascht umso mehr, als zahlreiche Studien die stetige Abnahme der Muskelkraft bei Kindern und Jugendlichen belegen. Jürgen Gießing zeigt in diesem Praxisbuch, wie ein altersgerechtes Muskeltraining durchgeführt werden kann und welche positiven Auswirkungen es auf die körperliche Verfassung von Heranwachsenden hat. Dies gilt vor allem für die Stärkung des Stütz- und Bewegungsapparates, der die Basis für ein gesundes Sporttreiben ist und einen wichtigen Schutz vor Fehlhaltungen darstellt. Die über 50 vorgestellten Übungen und Spiele dienen - differenziert nach Schwierigkeitsgrad und beanspruchter Muskulatur - allesamt dem altersgemäßen Muskelaufbau und lassen sich problemlos in den Schul- und Vereinssport integrieren.
  • Produktdetails
  • Praxisbücher Sport
  • Verlag: Limpert
  • Artikelnr. des Verlages: .343-01948, 343-01948
  • 3., erweiterte Auflage
  • Seitenzahl: 104
  • Erscheinungstermin: 4. Oktober 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 245mm x 167mm x 7mm
  • Gewicht: 264g
  • ISBN-13: 9783785319482
  • ISBN-10: 3785319487
  • Artikelnr.: 49239851
Autorenporträt
Prof. Dr. Dr. Jürgen Gießing, Jahrgang 1967, lehrt Trainingswissenschaft und Sportmedizin am Institut für Sportwissenschaft der Universität Koblenz-Landau und forscht seit vielen Jahren zum Thema Muskelaufbautraining. Er ist Begründer des innovativen Krafttrainingskonzepts HIT (Hochintensitätstraining) und hat bereits mehrere sehr erfolgreiche Bücher zu diesem Thema veröffentlicht.