Nicht lieferbar
Spielraum und Rahmen - Lang-Langer, Ellen
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt
    Broschiertes Buch

Dem psychoanalytischen Regelwerk ist bei Kindern und Jugendlichen nicht streng zu folgen. Junge Patienten stellen eine Herausforderung für den Behandler dar. Doch die Angst, Fehler zu machen, führt eher zum Scheitern, als wenn Unsicherheit und Zweifel zugelassen werden. Sie kennzeichnen einen fruchtbaren therapeutischen Prozess. Großer Erfahrungsschatz der Autorin aufgrund ihrer langen psychoanalytischen Tätigkeit. Spezielle Fragen, die jeden Kinder- und Jugendlichentherapeuten betreffen, jedoch nur selten offen angesprochen werden.…mehr

Produktbeschreibung
Dem psychoanalytischen Regelwerk ist bei Kindern und Jugendlichen nicht streng zu folgen. Junge Patienten stellen eine Herausforderung für den Behandler dar. Doch die Angst, Fehler zu machen, führt eher zum Scheitern, als wenn Unsicherheit und Zweifel zugelassen werden. Sie kennzeichnen einen fruchtbaren therapeutischen Prozess. Großer Erfahrungsschatz der Autorin aufgrund ihrer langen psychoanalytischen Tätigkeit.
Spezielle Fragen, die jeden Kinder- und Jugendlichentherapeuten betreffen, jedoch nur selten offen angesprochen werden.
  • Produktdetails
  • Verlag: Vandenhoeck & Ruprecht
  • Seitenzahl: 269
  • Erscheinungstermin: 17. März 2014
  • Deutsch
  • Abmessung: 234mm x 155mm x 19mm
  • Gewicht: 458g
  • ISBN-13: 9783525402412
  • ISBN-10: 3525402414
  • Artikelnr.: 40126533
Autorenporträt
Lang-Langer, Ellen
Dr. phil. Ellen Lang-Langer, Diplom-Pädagogin, ist Analytische Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin in eigener Praxis in Frankfurt/Main. Außerdem Dozentin, Supervisorin, über zehn Jahre Ausbildungsleiterin am Frankfurter Anna-Freud-Institut. Gutachterin der Kassenärztlichen Bundesvereinigung.