Nicht lieferbar
Die Abenteuer des starken Wanja
Schade – dieser Artikel ist leider ausverkauft. Sobald wir wissen, ob und wann der Artikel wieder verfügbar ist, informieren wir Sie an dieser Stelle.
  • DVD

Zum ersten Mal auf DVD - Der Kinderbuch-Klassiker in der liebevollen Puppenspieladaption von Albrecht Roser. Jahrelang liegt Wanja nur faul auf dem Backofen seines Vaters herum. Als seine Brüder ihm deswegen an den Kragen wollen, taucht ein Blinder auf und prophezeit, dass Wanja dereinst den Zarenthron besteigen wird. Und so zieht Wanja in die Welt, kämpft gegen Waldgeister, die Hexe Knochenbein und einen finsteren Großfürsten. Es gelingt Wanja schließlich nicht nur das Herz der Zarentochter zu erobern ...
1. Sieben Jahre auf dem Backofen 2. Wanja zieht in die weite Welt 3. Jenseits der weißen Berge
…mehr

  • Anzahl: 1 DVD
Produktbeschreibung
Zum ersten Mal auf DVD - Der Kinderbuch-Klassiker in der liebevollen Puppenspieladaption von Albrecht Roser.
Jahrelang liegt Wanja nur faul auf dem Backofen seines Vaters herum. Als seine Brüder ihm deswegen an den Kragen wollen, taucht ein Blinder auf und prophezeit, dass Wanja dereinst den Zarenthron besteigen wird. Und so zieht Wanja in die Welt, kämpft gegen Waldgeister, die Hexe Knochenbein und einen finsteren Großfürsten. Es gelingt Wanja schließlich nicht nur das Herz der Zarentochter zu erobern ...

1. Sieben Jahre auf dem Backofen
2. Wanja zieht in die weite Welt
3. Jenseits der weißen Berge
Autorenporträt
Otfried Preußler, geb. am 20. Oktober 1923 in Reichenberg/Böhmen, kam nach dem Krieg und fünf Jahren hinter sowjetischem Stacheldraht nach Oberbayern. Er lebte mit seiner Familie in der Nähe von Rosenheim, war bis 1970 Volksschullehrer und widmete sich seither ausschließlich seiner literarischen Arbeit. Sich selbst mit Vorliebe als Geschichtenerzähler bezeichnend, gilt er heute als einer der namhaftesten und erfolgreichsten Autoren Deutschlands. Preußlers Kinder- und Jugendbücher haben inzwischen eine Gesamtauflage von über 40 Millionen Exemplaren erreicht und liegen in rund 260 fremdsprachigen Übersetzungen vor, seine Bühnenstücke zählen zu den meistgespielten Werken des zeitgenössischen Kindertheaters. Er starb am 18.02.2013 in Prien am Chiemsee.