8,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

1 Kundenbewertung

Das Geheimnis seines Erfolgs: Er ist der nette Junge von nebenan - und ein verdammt cleverer Anwalt! Der 13-jährige Theo Boone, der allseits bekannte und beliebte »Junganwalt« von Strattenburg, erfährt plötzlich, was es bedeutet, auf der anderen Seite zu stehen: Er wird verdächtigt, in einem Computerladen eingebrochen zu haben! Theo bekommt es mit der Angst zu tun, denn eines ist klar: Irgendjemand hat etwas gegen ihn. Und dieser Jemand schreckt vor nichts zurück ...…mehr

Produktbeschreibung
Das Geheimnis seines Erfolgs: Er ist der nette Junge von nebenan - und ein verdammt cleverer Anwalt! Der 13-jährige Theo Boone, der allseits bekannte und beliebte »Junganwalt« von Strattenburg, erfährt plötzlich, was es bedeutet, auf der anderen Seite zu stehen: Er wird verdächtigt, in einem Computerladen eingebrochen zu haben! Theo bekommt es mit der Angst zu tun, denn eines ist klar: Irgendjemand hat etwas gegen ihn. Und dieser Jemand schreckt vor nichts zurück ...
  • Produktdetails
  • Verlag: Heyne
  • Originaltitel: The Accused - Theodore Boone Book 3
  • Seitenzahl: 332
  • Altersempfehlung: ab 12 Jahren
  • Erscheinungstermin: 13. Oktober 2014
  • Deutsch
  • Abmessung: 188mm x 118mm x 32mm
  • Gewicht: 277g
  • ISBN-13: 9783453417915
  • ISBN-10: 3453417917
  • Artikelnr.: 40791296
Autorenporträt
John Grisham wurde am 8. Februar 1955 in Jonesboro, Arkansas, geboren. Er studierte in Mississippi und ließ sich 1981 als Anwalt nieder. Der Aufsehen erregende Fall einer vergewaltigten Minderjährigen beeindruckte ihn nachhaltig und brachte ihn zum Schreiben. In Früh- und Nachtschichten wurde daraus sein erster Thriller, "Die Jury", der in einem kleinen, unabhängigen Verlag erschien - der Beginn einer beispiellosen Erfolgsgeschichte. 2007 erhielt John Grisham den "Lifetime Achievement Award".
Rezensionen

buecher-magazin.de - Rezension
buecher-magazin.de

Der 13-jährige Theo Boone, beliebter Jung-anwalt, der oft anderen Schülern aus der Klemme hilft, hat nicht nur im fiktiven Städtchen Strattenburg eine große Fangemeinde, sondern auch als Romanfigur in Deutschland: Grishams Jugendkrimi-Reihe ist hierzulande beliebt. Selbst wer die Reihe nicht kennt, kann direkt mit diesem dritten Band einsteigen - auch wenn so manches Detail nicht mehr erklärt wird. "Unter Verdacht" ist wieder flüssig und spannend geschrieben und wird facettenreich von Oliver Rohrbeck gelesen, der die Stimmung so gut trifft, dass man sich sofort im booneschen Mikrokosmos zurechtfindet. Und der hat es in sich.

Denn Theo erfährt, was es bedeutet, auf der anderen Seite zu stehen: In seinem Schulspind taucht plötzlich Diebesbeute auf, und die Polizei verdächtigt ihn, in einen Computerladen eingebrochen zu haben. Theo bekommt es mit der Angst zu tun: Irgendjemand hat etwas gegen ihn. Und dieser jemand schreckt vor nichts zurück, schlitzt seine Fahrradreifen auf und wirft einen nicht gerade kleinen Stein in die Kanzlei, als Theo gerade am Fenster steht. Der junge Anwalt hat alle Mühe, seine Unschuld zu beweisen.

© BÜCHERmagazin, Britta Wagner (bw)
"Mehr davon, unbedingt!" booknerds.de
"(...)"Unter Verdacht" ist wieder flüssig und spannend geschrieben und wird facettenreich von Oliver Rohrbeck gelesen, der die Stimmung so gut trifft, dass man sich sofort im booneschen Mikrokosmos zurechtfindet."