Moralphilosophie, Rechtsphilosophie und Religionsphilosophie - Kant, Immanuel
175,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 3-5 Tagen
Bequeme Ratenzahlung möglich!
ab 8,58 € monatlich
0 °P sammeln

Produktbeschreibung
KANTS SCHRIFTEN BD 19 GEB
  • Produktdetails
  • Handschriftlicher Nachlaß Tl.6
  • Verlag: De Gruyter; De Gruyter
  • 3. Nachdr. d. Ausg. 1934
  • Seitenzahl: 676
  • Erscheinungstermin: 1. März 1971
  • Deutsch
  • Abmessung: 231mm x 150mm x 41mm
  • Gewicht: 1034g
  • ISBN-13: 9783110033694
  • ISBN-10: 3110033690
  • Artikelnr.: 09300293
Autorenporträt
Immanuel Kant, 1724-1804, war ein deutscher Philosoph der Aufklärung. Kant zählt zu den bedeutendsten Vertretern der abendländischen Philosophie. Sein Werk Kritik der reinen Vernunft kennzeichnet einen Wendepunkt in der Philosophiegeschichte und den Beginn der modernen Philosophie. Kant schuf eine neue, umfassende Perspektive in der Philosophie, welche die Diskussion bis ins 21. Jahrhundert maßgeblich beeinflusst. Dazu gehört nicht nur sein Einfluss auf die Erkenntnistheorie mit der Kritik der reinen Vernunft, sondern auch auf die Ethik mit der Kritik der praktischen Vernunft und die Ästhetik mit der Kritik der Urteilskraft. Zudem verfasste Kant bedeutende Schriften zur Religions-, Rechts- und Geschichtsphilosophie sowie Beiträge zu Astronomie und Geowissenschaften.