9,95
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

1 Kundenbewertung

Keine andere Zeit ist in den letzten Jahrzehnten gründlicher erforscht worden als die Jahre von 1933 bis 1945. Ulrich Herbert bietet mit diesem Band eine knappe Gesamtdarstellung des Dritten Reiches auf dem neuesten Stand. Nach einer Analyse der Faktoren, die den Aufstieg des Nationalsozialismus und die Etablierung der Diktatur ermöglicht haben, ist der größere Teil des Buches den Jahren von 1939 bis 1945 gewidmet, in denen sich die deutsche Geschichte in eine europäische und welthistorische Dimension ausweitet. Klar und prägnant im Urteil informiert der Band über Hitlers Krieg gegen die…mehr

Produktbeschreibung
Keine andere Zeit ist in den letzten Jahrzehnten gründlicher erforscht worden als die Jahre von 1933 bis 1945. Ulrich Herbert bietet mit diesem Band eine knappe Gesamtdarstellung des Dritten Reiches auf dem neuesten Stand. Nach einer Analyse der Faktoren, die den Aufstieg des Nationalsozialismus und die Etablierung der Diktatur ermöglicht haben, ist der größere Teil des Buches den Jahren von 1939 bis 1945 gewidmet, in denen sich die deutsche Geschichte in eine europäische und welthistorische Dimension ausweitet. Klar und prägnant im Urteil informiert der Band über Hitlers Krieg gegen die Sowjetunion, die deutsche Besatzungsherrschaft in Europa und die Ermordung der europäischen Juden.
  • Produktdetails
  • C.H. Beck Wissen .2859
  • Verlag: Beck
  • 3. Aufl.
  • Seitenzahl: 133
  • Erscheinungstermin: 29. Januar 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 180mm x 116mm x 12mm
  • Gewicht: 125g
  • ISBN-13: 9783406722400
  • ISBN-10: 3406722407
  • Artikelnr.: 50871302
Autorenporträt
Ulrich Herbert ist Professor für Neuere und Neueste Geschichte an der Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg im Breisgau und einer der bekanntesten deutschen Zeithistoriker. Er ist u.a. Herausgeber der Reihe Europäische Geschichte im 20. Jahrhundert, in der sein großes Werk Geschichte Deutschlands im 20. Jahrhundert erschienen ist, das 2014 mit dem Bayerischen Buchpreis in der Kategorie "Sachbuch" ausgezeichnet wurde. Zuletzt ist von ihm bei C.H.Beck erschienen: Best. Biographische Studien über Radikalismus, Weltanschauung und Vernunft 1903 - 1989 (2016).