Die Meisterkräutertherapie - Schröder, Wolfgang

36,00
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

1 Kundenbewertung

Ob Erkältung, Magen-Darm-Infekt oder Migräne: Gegen jede Krankheit ist ein Kraut gewachsen. Schon seit der Antike werden Heilpflanzen erfolgreich bei der Behandlung verschiedenster Krankheiten eingesetzt. Dass das Thema "Heilen mit Kräutern" keineswegs an Aktualität eingebüßt hat, zeigt auch das neue Kräuterbuch "Die Meisterkräutertherapie - 24 kostbare Kräuter aus Europa und ihr Nutzen in der Volksheilkunde" von Wolfgang Schröder. Der Autor möchte mit seinem Buch eine umsetzbare, leicht zu erlernende Therapie mit 24, im europäischen Raum beheimateten Kräutern vermitteln. Dabei richtet er sich…mehr

Produktbeschreibung
Ob Erkältung, Magen-Darm-Infekt oder Migräne: Gegen jede Krankheit ist ein Kraut gewachsen. Schon seit der Antike werden Heilpflanzen erfolgreich bei der Behandlung verschiedenster Krankheiten eingesetzt. Dass das Thema "Heilen mit Kräutern" keineswegs an Aktualität eingebüßt hat, zeigt auch das neue Kräuterbuch "Die Meisterkräutertherapie - 24 kostbare Kräuter aus Europa und ihr Nutzen in der Volksheilkunde" von Wolfgang Schröder. Der Autor möchte mit seinem Buch eine umsetzbare, leicht zu erlernende Therapie mit 24, im europäischen Raum beheimateten Kräutern vermitteln. Dabei richtet er sich keineswegs nur an Mediziner oder Experten der Kräuterkunde. Die Methode, seiner "Meisterkräutertherapie" ist für Jedermann gedacht.
Sämtliche im Buch erwähnte Kräuter für die innere und äußere Anwendung sind leicht und vor allem rezeptfrei zu erwerben oder können sogar selbst gepflückt werden. Von Brennnessel über Kamille bis zur Mistel: Auf über 400 Seiten vermittelt Wolfgang Schröder fundiertes Fachwissen über die Wirkungsweise und Rezeptur der 24 ausgewählten Heilkräuter - gepaart mit anschaulichen Illustrationen. Dabei zeigt das Buch, welche Wirkstoffe die einzelnen Heilkräuter enthalten, wozu sie dienen, wie man mit ihnen Linderung erreicht und worauf man bei ihrer Anwendung achten muss. Die ganzheitliche Behandlung von Körper, Geist und Seele steht dabei immer im Vordergrund.
Auch an ganz persönlichen Erfahrungen mit dem ein oder anderen Kraut und dessen Heilungserfolgen lässt Wolfgang Schröder den Leser teilhaben. Schließlich möchte er mit seinem Buch die Wahrnehmung der Pflanzenwelt auf eine ganz neue Weise öffnen.
Ein weiterer Bestandteil des Buches sind grundsätzliche Konzepte, eine Teemischung im Sinne der Volksheilkunde zu erstellen: von der Kräuterrezeptur über die Checkliste bis zu anschaulichen Beispiel-Teemischungen. Erfahrungen und Fakten aus der chinesischen Medizin, Teemischungen für ganz bestimmte Symptome - von A wie Asthma bis Z wie Zahnfleischbluten sowie vieles mehr - runden die umfangreiche "Kräuterkunde" ab.
Lesen - Praktizieren - Erfolgreich sein
"Die Meisterkräutertherapie" ist ein unverzichtbares Nachschlagewerk, wenn es um Heilpflanzen und deren Verwendung geht.
  • Produktdetails
  • Verlag: Michaels-Verlag; Stünings; Verlag Der Heilung
  • Artikelnr. des Verlages: .4167516
  • 3., überarbeitete und erweiterte Auflage
  • Seitenzahl: 416
  • Erscheinungstermin: 26. Mai 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 246mm x 192mm x 28mm
  • Gewicht: 1144g
  • ISBN-13: 9783000383960
  • ISBN-10: 3000383964
  • Artikelnr.: 36677394
Autorenporträt
Steckbrief Name: Wolfgang Schröder Geburtsort: Pinneberg/ Schleswig - Holstein oder auch das Land der Horizonte genannt. Geburtszeit: 16.06.1956 Westliches Sternzeichen: Zwilling/Skorpion Chinesisches Tierkreiszeichen: Feuer - Affe Medizinische Ausbildung: Masseur und med. Bademeister Energetische Ausbildungen: Kriya-Yoga; APM - nach Radloff; Chinesische Medizin; Reikilehrer Spirituelle Lehrer: Alle Wesen Spiritueller Meister - Paramahansa Yogananda Schamanen - Meister Agustin; Druidenmeister Jaime Delgado Orea Menschen mit starkem Einfluss: Meine Frau Klara, die Kinder: Wanja, Mirjam, Benedict, die Anpimomai® - Lehrergruppe, die Saham - Ausbildungsgruppe, Krishnamurti, Hariharananda, Amma, Osho und natürlich alle Patienten und Schüler. Gesellschaftliche - Geschäfts - Titel: Komplementär der Akademie der Heilkunst KG 1.Vorsitzender des VAET e.V. - Verband für angewandte energetische Therapie Geschäftsführer vom Anpimomai® - Lehrinstitut Inhaber und Entwickler von MingMen®, Computer - Software für verschiedene Heilweisen. Saham - Ausbildungsleiter Intime Fragmente aus meinem Lebenslauf Aufgewachsen bin ich auf der norddeutschen Tiefebene, bei den Muschelschupsern, nahe der Hafenstadt Hamburg. Bei meinen Mitschülern war ich immer der Landfreak. Ich liebte es, im Wald rumzustromern und mich am und auf dem Wasser aufzuhalten. Wasser gibt es in dieser Gegend viel. Von der Elbe bis zu den kleinsten Bächen und Tümpeln, alle haben sie eine andere Botschaft, schaffen eine völlig andere Atmosphäre. Als ich dann älter wurde, wurden die Mädchen teilweise noch anziehender, am besten beides in Kombination. Im Norden sagen wir auch: am Busen der Natur. Eltern Meine Mutter ist eine Vollzeit Mutter gewesen. Ich hatte immer eine Ansprechpartnerin. Sie war nach besten Kräften bemüht, alles Schlimme und Schwierige von mir fern zu halten. Meine beiden Schwestern, ich bin der Mittlere, haben mich liebevoll begleitet, bis sie mich in eine moralische Schwesternpresse genommen haben. Diese hat mir geholfen, weit in die Ferne geschleudert zu werden. Mein Vater führte als Prokurist ein Baugeschäft. Er war beruflich erfolgreich und sehr humorvoll. Er fuhr den schnellen BMW und meine Mutter den sicheren Mercedes. Von meinem Vater habe ich viel lernen dürfen und er hat sich ehrlich um mich bemüht. Mein Vater, ein Kriegsveteran, war darauf getrimmt, einen richtigen Kerl aus mir zu machen. Bloß keinen Waschlappen der Tränen in der Öffentlichkeit vergoss. Zu einem Jungen wie mir sagte man im Norden "Der hat zuviel Pfeffer im Hintern"! Die Idee meines Vaters dazu war körperliche Züchtigung. Diesen Plan hat er konsequent durchgezogen. Diese Vorgehensweise war auch unseren Lehrern in der Schule noch gestattet. Das habe ich mit den mir anvertrauten Kindern ganz anders gesehen. Als ich vierzehn war, ist mein Vater, Mitte Vierzig, von heute auf morgen durch einen Herzinfarkt aus meinem Leben verschwunden. Meiner Familie danke ich für alles. Ich liebe sie alle. Bringen wir wieder das Vertrauen mit ins Spiel, passt das Leben ja immer zu 1000%. Waterkant - Wasser Einer meiner jugendlichen Lieblingsspielplätze, den ich mit meinem Fahrrad gut erreichen konnte, war ein Strandabschnitt an der Elbe. Die Umgebung ist die feuchte, dunkelgrüne Marsch, die von Deichen geschützt wird. Auf den Deichen sind immer wieder blökende Schafherden unterwegs. Um einen Namen zu nennen: Hetlinger Schanze. Die Elbe fließt hier als starker Strom vorbei, einige hundert Meter breit, und die großen beeindruckenden Seeschiffe kommen recht nahe am Ufer vorbei. Sie erzeugen einen hör- und sichtbaren Wellengang des Wassers. Es sind kleine Sanddünen vorhanden, die mit Schilf bewachsen sind. Der Sand, ist so fein, wie nur Sand sein kann, selbst in der Karibik habe ich nicht so einen feinen, weichen Sand vorgefunden. Die Sommertage hier unter einem sich ständig wechselnden Wolkendach zu erleben, dass war für mich das wahre Leben. Leider wurden sie immer wieder von den lästigen Schulbesuchen [...] Hier können Sie weiterlesen: >> www.verlag-der-heilung.de & >> www.meisterkraeutertherapie.de