-33%
6,99 €
Statt 10,49 €**
6,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Statt 10,49 €**
6,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
Statt 10,49 €**
-33%
6,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 € / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 € pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
Statt 10,49 €**
-33%
6,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: ePub

2 Kundenbewertungen


'Crivens!' Tiffany Aching put one foot wrong, made just one little mistake . . . And now the spirit of winter is in love with her. He gives her roses and icebergs and showers her with snowflakes, which is tough when you're thirteen, but also just a little bit . . . cool. And if Tiffany doesn't work out how to deal with him, there will never be another springtime . . . Crackling with energy and humour, Wintersmith is the third tale in a sequence about Tiffany Aching and the Wee Free Men - the Nac Mac Feegles who are determined to help Tiffany, whether she wants it or not. 'An extraordinary…mehr

  • Geräte: eReader
  • mit Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 1.71MB
Produktbeschreibung
'Crivens!' Tiffany Aching put one foot wrong, made just one little mistake . . . And now the spirit of winter is in love with her. He gives her roses and icebergs and showers her with snowflakes, which is tough when you're thirteen, but also just a little bit . . . cool. And if Tiffany doesn't work out how to deal with him, there will never be another springtime . . . Crackling with energy and humour, Wintersmith is the third tale in a sequence about Tiffany Aching and the Wee Free Men - the Nac Mac Feegles who are determined to help Tiffany, whether she wants it or not. 'An extraordinary achievement'Books for Keeps 'A characteristically entertaining mix'Sunday Times 'One of the best and one of the funniest English authors alive' Independent

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Random House UK Ltd
  • Seitenzahl: 400
  • Altersempfehlung: ab 12 Jahre
  • Erscheinungstermin: 04.09.2008
  • Englisch
  • ISBN-13: 9781407042503
  • Artikelnr.: 39214128
Autorenporträt
Terry Pratchett, geboren 1948, fand im zarten Alter von 13 Jahren den ersten Käufer für eine seiner Geschichten. Der kleine Mann mit dem großen schwarzen Schlapphut zählte zu den erfolgreichsten Autoren Großbritanniens und ist einer der populärsten Fantasy-Autoren der Welt. Seit 1983 schrieb er Scheibenwelt-Romane. Er war zweifellos der Autor mit dem skurrilsten ehemaligen Beruf: Terry Pratchett war jahrelang Pressesprecher für fünf Atomkraftwerke beim Central Electricity Generating Board. Nach eigener Auskunft hatte er nur deshalb noch kein Buch darüber geschrieben, weil es ihm ja doch keiner glauben würde. Seinen Sinn für Realsatire hat der schrille Job jedenfalls geschärft. Von seinen Scheibenwelt-Romanen wurden weltweit rund 75 Millionen Exemplare verkauft, seine Werke sind in 37 Sprachen übersetzt. Für seine Verdienste um die englische Literatur wurde ihm sogar die Ritterwürde verliehen. Umgeben von den modernsten Computern (und so durch ein Stück Schnur mit dem Rest der Welt verbunden) lebte Terry Pratchett mit seiner Frau Lyn bis zu seinem Tode 2015 in der englischen Grafschaft Wiltshire.
Rezensionen
Pratchett's one-liners, the comic dialogue of the Feegles, the satire about teenagers and the credulousness of the ordinary folk make for a characteristically entertaining mix The Sunday Times 20061001