24,95
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Gebundenes Buch

Jetzt bewerten

Hamburg ist laut einer aktuellen Umfrage die beliebteste Stadt Deutschlands. Bei Touristen ist die Hansestadt gefragt wie nie. Alster und Elbe, Speicherstadt und Kontorhausviertel, Hafen und HafenCity, Blankenese und Elbchaussee zeigt der neue Bildband Hamburg Noir einmal auf ganz andere Weise. Die beeindruckenden Schwarz-Weiß-Fotografien - aufgenommen vom Hamburger Fotografen und Dokumentarfilmer Tom Krausz - sind im Stil des "Film Noir" gehalten: dunkel, urban, ausdrucksstark. Neben klassischen Zielen zeigt Hamburg Noir auch weniger bekannte Ecken Hamburgs und echte Geheimtipps. Eingebette…mehr

Produktbeschreibung
Hamburg ist laut einer aktuellen Umfrage die beliebteste Stadt Deutschlands. Bei Touristen ist die Hansestadt gefragt wie nie. Alster und Elbe, Speicherstadt und Kontorhausviertel, Hafen und HafenCity, Blankenese und Elbchaussee zeigt der neue Bildband Hamburg Noir einmal auf ganz andere Weise. Die beeindruckenden Schwarz-Weiß-Fotografien - aufgenommen vom Hamburger Fotografen und Dokumentarfilmer Tom Krausz - sind im Stil des "Film Noir" gehalten: dunkel, urban, ausdrucksstark. Neben klassischen Zielen zeigt Hamburg Noir auch weniger bekannte Ecken Hamburgs und echte Geheimtipps. Eingebette sind die fantastischen Bilder in einen kurzen Kriminal-Roman um den Privatdetektiv Paul Ness, der auf einer abenteuerlichen Tour durch die Hansestadt das Rätsel um eine verschwundene Frau löst.
  • Produktdetails
  • Verlag: Koehlers Verlagsgesellschaft
  • 1. Auflage
  • Seitenzahl: 135
  • Erscheinungstermin: Oktober 2016
  • Deutsch
  • Abmessung: 271mm x 248mm x 17mm
  • Gewicht: 952g
  • ISBN-13: 9783782212571
  • ISBN-10: 3782212576
  • Artikelnr.: 45036783
Autorenporträt
Tom Krausz, Autor und Fotograf des Buches, ist 1951 in Hamburg geboren und tief in seiner Heimatstadt verwurzelt. Seit 1980 ist er als freier Fotograf und Dokumentarfilmer tätig. Er hat unter anderem für ARTE, den WDR und Servus TV produziert. Nach dem er bereits viele Bücher mit der bekannten Autorin Elke Heidenreich gemacht hat, feiert er mit Hamburg Noir nun auch sein Debüt als Textautor. Seine Begeisterung für das Genre Film noir, mit Kinoerfolgen wie Der Malteser Falke, Der dritte Mann oder Casablanca, war Inspiration, diesen Krimi in Hamburg spielen zu lassen, der zugleich eine Hommage an seine Heimatstadt ist.