111 Orte in Dithmarschen, die man gesehen haben muss - Heineke, Sven;Heineke, Andreas
16,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Der Strand grün, alle sechs Stunden kommt die Nordsee, die Strandkörbe stehen mitten in einer Schafsherde: Das ist Dithmarschen, die stolze Bauernregion zwischen Nordsee, Eider, Elbe und Nord-Ostsee-Kanal. Das flache grüne Land mit der höchsten Erhebung von 200 Metern ist berühmt für seine Kohlfelder. Hier gibt es keinen Weinkönig, hier gibt es zwei Kohlregentinnen. Hier ist eben alles ein bisschen anders, windiger, aber vor allem ruhiger. Tauchen Sie ein in diese 111 Orte, und Sie werden das Unbekannte entdecken und vielleicht bei einem Besuch Wildpferde treffen.…mehr

Produktbeschreibung
Der Strand grün, alle sechs Stunden kommt die Nordsee, die Strandkörbe stehen mitten in einer Schafsherde: Das ist Dithmarschen, die stolze Bauernregion zwischen Nordsee, Eider, Elbe und Nord-Ostsee-Kanal. Das flache grüne Land mit der höchsten Erhebung von 200 Metern ist berühmt für seine Kohlfelder. Hier gibt es keinen Weinkönig, hier gibt es zwei Kohlregentinnen. Hier ist eben alles ein bisschen anders, windiger, aber vor allem ruhiger. Tauchen Sie ein in diese 111 Orte, und Sie werden das Unbekannte entdecken und vielleicht bei einem Besuch Wildpferde treffen.
  • Produktdetails
  • 111 Orte ...
  • Verlag: Emons Verlag
  • Seitenzahl: 240
  • Erscheinungstermin: 25. Juni 2020
  • Deutsch
  • Abmessung: 205mm x 137mm x 20mm
  • Gewicht: 479g
  • ISBN-13: 9783740808549
  • ISBN-10: 3740808543
  • Artikelnr.: 57983901
Autorenporträt
Heineke, Andreas§Andreas Heineke war Radiomoderator, Musikmanager und Dot-Com-Firmengründer. Seit über 20 Jahren lebt er in Dithmarschen und arbeitet hier als Filmemacher u.a. für das ZDF und als Talkshow-Autor für den NDR. Er hat schon viele Filme im hohen Norden gedreht und ist immer wieder überrascht, was es hier oben alles so gibt. Andreas Heineke ist fast dauerhaft auf Lesetour und hat 2020 den Bücher-Podcast »2MannBuch« ins Leben gerufen.