6,99 €
6,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
6,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
6,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 € / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 € pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
6,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: ePub


"Man ist ständig einsam, aber nie allein." Der eindringliche Bericht eines untypischen Gefangenen. Ein Blick hinter die Kulissen des amerikanischen Strafvollzugs. Eine spirituelle Reise voller Verzweiflung und Zuversicht. "Jeden Morgen um zwanzig nach vier weckt mich das Klo." Jens Söring soll 1985 als 18-Jähriger die Eltern seiner Freundin ermordet haben. Seitdem ist er in den USA in Haft. Aber der deutsche Diplomatensohn beteuert seit jeher seine Unschuld und DNA Analysen aus dem Jahr 2016 bewiesen, dass das Blut am Tatort, aufgrunddessen er verurteilt wurde, tatsächlich nicht von ihm…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 0.89MB
Produktbeschreibung
"Man ist ständig einsam, aber nie allein." Der eindringliche Bericht eines untypischen Gefangenen. Ein Blick hinter die Kulissen des amerikanischen Strafvollzugs. Eine spirituelle Reise voller Verzweiflung und Zuversicht. "Jeden Morgen um zwanzig nach vier weckt mich das Klo." Jens Söring soll 1985 als 18-Jähriger die Eltern seiner Freundin ermordet haben. Seitdem ist er in den USA in Haft. Aber der deutsche Diplomatensohn beteuert seit jeher seine Unschuld und DNA Analysen aus dem Jahr 2016 bewiesen, dass das Blut am Tatort, aufgrunddessen er verurteilt wurde, tatsächlich nicht von ihm stammte. Im vorliegenden Buch erzählt er minutiös, wie sein Tag im Gefängnis aussieht. Dabei erfährt der Leser viel über den amerikanischen Strafvollzug, die äußeren Umstände im Allgemeinen und den inneren Zustand des Gefangenen mit der Nummer 179212 im Besonderen: "Jeder Tag ist eine neue Schlacht im endlosen Krieg gegen die Hoffnungslosigkeit und Unmenschlichkeit."

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GB, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: via tolino media
  • Seitenzahl: 170
  • Altersempfehlung: ab 15 Jahre
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783739464060
  • Artikelnr.: 57517705
Autorenporträt
Jens Söring befindet sich für ein Verbrechen, welches er nicht begangen hat, seit über 33 Jahren im U.S.-Strafvollzug. Im Jahr 2016 bewiesen DNA-Analysen, dass Blut am Tatort, welches ursprünglich ihm zugeordnet worden war, tatsächlich von zwei anderen Männern hinterlassen wurde. Während seiner Haft veröffentlichte Jens Söring bislang zehn Bücher. Detaillierte Informationen zum Fall erfahren Sie im Nachwort dieses Buches.