14,00
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

1 Kundenbewertung

Er will nichts mehr vom Leben - sie will alles. Knoppke sucht Ruhe - Sam sucht Gesellschaft. Gemeinsam verschlägt es das ungleiche Duo in Knoppkes Transit nach Schottland, sein Motto: Im Regen erwartet niemand, dass dir die Sonne aus dem Hintern scheint. Was aber, wenn dich gerade dort das Glück verfolgt, das sonst nur die anderen haben? Das Glück der anderen ist ein Arschloch, so dachte Knoppke früher, nachdem er um seine große Liebe nicht gekämpft hatte. Zu seinen vergrabenen Gefühlen findet er ausgerechnet in den stürmischen Highlands zurück: Er traut sich Extremes und will wieder was. Und…mehr

Produktbeschreibung
Er will nichts mehr vom Leben - sie will alles. Knoppke sucht Ruhe - Sam sucht Gesellschaft. Gemeinsam verschlägt es das ungleiche Duo in Knoppkes Transit nach Schottland, sein Motto: Im Regen erwartet niemand, dass dir die Sonne aus dem Hintern scheint. Was aber, wenn dich gerade dort das Glück verfolgt, das sonst nur die anderen haben? Das Glück der anderen ist ein Arschloch, so dachte Knoppke früher, nachdem er um seine große Liebe nicht gekämpft hatte. Zu seinen vergrabenen Gefühlen findet er ausgerechnet in den stürmischen Highlands zurück: Er traut sich Extremes und will wieder was. Und dann ist da noch Sams Geheimnis, das anscheinend auch ihn betrifft, oder vielleicht doch nicht?
  • Produktdetails
  • Verlag: Piper
  • Seitenzahl: 270
  • Erscheinungstermin: 1. März 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 205mm x 136mm x 37mm
  • Gewicht: 395g
  • ISBN-13: 9783492060752
  • ISBN-10: 3492060757
  • Artikelnr.: 46427430
Autorenporträt
Blöchl, Bernhard
Bernhard Blöchl, Jahrgang 1976, ist Autor und Journalist aus München. Als Redakteur der Süddeutschen Zeitung befasst er sich mit Kultur in München und Bayern, seine Themen sind Film, Literatur und Pop. Blöchl schreibt Unterhaltungsromane und betreibt unter lieblingssaetze.de ein virtuelles Museum der schönen Sätze.
Rezensionen
Besprechung von 07.03.2017
VON SZ-AUTOREN
Bernhard Blöchls
Kleinbus-Roadnovel
Die Sache mit den Gefühlen, die hat Knoppke längst eingestellt. Er ist ein Mann ohne Gegenwart, mittendrin und nicht dabei. Als er seiner Lebensgefährtin einmal zu oft dabei zusieht, wie sie ihr Glück woanders sucht, bricht er aus. Knoppke will ins Nichts, weit weg von den Menschen. In seinem klapprigen Kleinbus reist er von München nach Schottland. „Im Regen erwartet niemand, dass dir die Sonne aus dem Hintern scheint.“ Sein Satz wird zum Credo einer Auflösung im Nirgendwo. Einer Auflösung mit Hindernissen: Das fängt schon damit an, dass sich eine überdrehte Herumtreiberin an den Eigenbrötler heftet, und hört mit seiner wutschäumenden Ex in spe noch lange nicht auf. Und irgendwann im magischen Licht, beim Aufblühen in den stürmischen Highlands, da holt den Träumer von einst seine Vergangenheit ein wie eine Bande umtriebiger Gespenster.
Von den verpassten Chancen des Lebens und seinen tollkühnen Launen handelt Bernhard Blöchls zweiter Roman. Die tragikomische Roadnovel des SZ-Kulturredakteurs ist eine verspielte Carpe-diem-Variation mit multiplen Enden. Eine Hymne auf das wetterwendische Leben, den Norden und auf Wuppertal, und nicht zuletzt: auf die große Liebe.
SZ
Bernhard Blöchl: Im Regen erwartet niemand, dass dir die Sonne aus dem Hintern scheint.
Roman. Piper Verlag, München 2017. 272 Seiten,
14 Euro. E-Book 11,99 Euro.
DIZdigital: Alle Rechte vorbehalten – Süddeutsche Zeitung GmbH, München
Jegliche Veröffentlichung und nicht-private Nutzung exklusiv über www.sz-content.de
…mehr
»Bernhard Blöchl, (…), ist ein sonnengelbes Roadmovie gelungen, das von eigenartig schönen, manchmal sehr lustigen und immer liebevoll gestreichelten Sätzen lebt. (...) Es ist ein großes Vergnügen, den Undercover-Poeten Knoppke zu begleiten.«, Münchner Feuilleton