Hector und die Suche nach dem Paradies / Hector Bd.7 (eBook, ePUB) - Lelord, François
-29%
9,99 €
Bisher 13,99 €**
9,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Bisher 13,99 €**
9,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
Bisher 13,99 €**
-29%
9,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 € / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 € pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
Bisher 13,99 €**
-29%
9,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: ePub

1 Kundenbewertung


Hector ist 25 und zum ersten Mal so richtig verliebt. In Clotilde, eine Kollegin aus dem Krankenhaus, schön wie ein Botticelli-Engel, aber leider auch genauso unnahbar. Immerhin kann er mit ihr erstaunlich gut über etwas reden, das ihn nach dem Tod eines kleinen Patienten gerade sehr beschäftigt: Gibt es einen Gott? Und ist dieser Gott wirklich gütig und weise? Da passiert in der Klinik etwas Merkwürdiges: mehrere Patienten haben ganz plötzlich apokalyptische Wahnvorstellungen. Schuld daran scheint ein Tee aus einer Packung mit seltsamen Schriftzeichen zu sein. Kurz darauf sitzen Hector und…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 0.78MB
Produktbeschreibung
Hector ist 25 und zum ersten Mal so richtig verliebt. In Clotilde, eine Kollegin aus dem Krankenhaus, schön wie ein Botticelli-Engel, aber leider auch genauso unnahbar. Immerhin kann er mit ihr erstaunlich gut über etwas reden, das ihn nach dem Tod eines kleinen Patienten gerade sehr beschäftigt: Gibt es einen Gott? Und ist dieser Gott wirklich gütig und weise? Da passiert in der Klinik etwas Merkwürdiges: mehrere Patienten haben ganz plötzlich apokalyptische Wahnvorstellungen. Schuld daran scheint ein Tee aus einer Packung mit seltsamen Schriftzeichen zu sein. Kurz darauf sitzen Hector und Clotilde in einem Flugzeug in Richtung Himalaya, denn es gilt zu verhindern, dass die falschen Leute diesen Tee in die Finger bekommen. Vor Ort betreibt Hector fast zwangsläufig religionsvergleichende Studien - Buddhismus und Hinduismus bieten jemand, der gerade auf der Suche ist, jede Menge interessante Antworten. Und so ist diese Reise viel mehr als nur eine Gelegenheit sein, Clotilde vielleicht doch noch näher zu kommen...

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GB, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Piper Verlag GmbH
  • Seitenzahl: 256
  • Erscheinungstermin: 01.04.2016
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783492973397
  • Artikelnr.: 44103915
Autorenporträt
François Lelord, geb. 1953 in Paris, studierte Medizin und Psychologie und wurde Psychiater, schloß 1996 jedoch seine Praxis, um sich und seinen Lesern die wirklich großen Fragen des Lebens zu beantworten. Er ist viel auf Reisen, besonders gerne in Asien, und lebt nach einem Jahr in Kalifornien heute in Paris und Hanoi, wo er seit 2004 Psychiater an der französischen Klinik ist.
Rezensionen
"Eine berührende Geschichte über die Liebe, den Glauben, die Hoffnung und das, was uns ausmacht und das was von uns bleibt.", denglers-buchkritik.de, 09.05.2016