Linus ist devot - Untertan der strengen Herrin   Erotischer SM-Roman - Fortoy, Mabel
Zur Bildergalerie
12,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

1 Kundenbewertung

Auf einer ausgelassenen Party wird Linus, der sonst eher ein introvertierter Einzelgänger ist, von einer Freundin und deren Cousine Rita gefesselt und benutzt. Nun weiß er, wonach er sucht: Er ist devot und sehnt sich nach weiblicher Dominanz. Rita willigt ein, ihn zu dominieren. Gemeinsam mit Jenny, ihrer Mitbewohnerin, degradiert sie ihn zum keuschen Putz- und Leibsklaven. Auch Ritas Freund Boris hilft dabei, ihn zu demütigen und zur willigen Sissy abzurichten.Doch als Rita ihn an ein sadistisches russisches Millionärspaar verkaufen will, bekommt Linus Panik. In seiner Not bittet er…mehr

Produktbeschreibung
Auf einer ausgelassenen Party wird Linus, der sonst eher ein introvertierter Einzelgänger ist, von einer Freundin und deren Cousine Rita gefesselt und benutzt. Nun weiß er, wonach er sucht: Er ist devot und sehnt sich nach weiblicher Dominanz. Rita willigt ein, ihn zu dominieren. Gemeinsam mit Jenny, ihrer Mitbewohnerin, degradiert sie ihn zum keuschen Putz- und Leibsklaven. Auch Ritas Freund Boris hilft dabei, ihn zu demütigen und zur willigen Sissy abzurichten.Doch als Rita ihn an ein sadistisches russisches Millionärspaar verkaufen will, bekommt Linus Panik. In seiner Not bittet er ausgerechnet Jenny, die kleine Sadistin, um Hilfe. Wird sie ihm zur Flucht verhelfen oder wird er als Sexsklave auf der Luxusjacht des russischen Oligarchenpaares enden?Diese Ausgabe ist vollständig, unzensiert und enthält keine gekürzten erotischen Szenen.
  • Produktdetails
  • Verlag: Blue Panther Books
  • Artikelnr. des Verlages: 2416
  • Seitenzahl: 168
  • Altersempfehlung: 16 bis 99 Jahre
  • Erscheinungstermin: 5. Oktober 2020
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 115mm x 12mm
  • Gewicht: 149g
  • ISBN-13: 9783966412025
  • ISBN-10: 3966412020
  • Artikelnr.: 60085494
Autorenporträt
Ich war schon in der SM- (oder politisch korrekter: BDSM-Szene) unterwegs, als das World Wide Web noch in den Kinderschuhen steckte. Heute, mit einigem Abstand, amüsiere ich mich über den Hype in Sachen SM. Inzwischen lebe ich mit meinem Partner zurückgezogen in einer mittelgroßen Stadt in Nordrhein-Westfalen. Zusammen entwickeln wir unsere Geschichten und überlassen das Feld in der digitalen und realen SM-Szene den Jüngeren. Obwohl einige der beschriebenen Szenen so oder so ähnlich wirklich von mir erlebt wurden, sind es hauptsächlich Fantasien, die dem geneigten Leser Freude und im besten Fall auch Lust bereiten sollen. Wer nicht offen ist für erotische Inhalte oder mit dem Thema FemDom nichts anfangen kann, sollte sich das Lesen meiner Bücher ersparen. Natürlich lehne ich in der Realität wie jeder normale Mensch Erpressung und Nötigung strikt ab.