Benutzer
zu den Top-Rezensenten

Benutzername: Kathrin
Danksagungen: 13 (erhaltene)


Bewertungen

Insgesamt 220 Bewertungen
Bewertung vom 26.01.2021
Ist Nachhaltigkeit utopisch?
Berg, Christian

Ist Nachhaltigkeit utopisch?


gut

Überzeugende Idee, die mich in der Umsetzung leider nicht überzeugen konnte

Christian Berg hat mich mit dem Titel angesprochen, da ich Nachhaltigkeit im Sinne des Umweltschutzes sehr wichtig finde.

Das Buch ist sehr komplex und enthält viele Themen, die einen Einfluss bzw. einen Anteil an der Nachhaltigkeit haben. Und gerade diese differenzierte Betrachtung angefangen von einer Einleitung in die Thematik über die Barrieren bis hin zum Handeln fand ich auf Anhieb sehr schlüssig.

Insgesamt enthält das Buch sehr viele Informationen und ist wissenschaftlich sehr fundiert.
Leider fand ich das Buch immer wieder etwas langatmig und auch zwischendurch zu kompliziert verfasst, was mir das Lesen immer wieder erschwert und den Lesefluss gestört hat.

Daher konnte ich mich mit diesem Buch leider nicht anfreunden, obwohl ich die Idee und auch einige Aspekte sehr gut finde und vergebe daher 3 von 5 Sternen.

Bewertung vom 26.01.2021
Edison / Mäuseabenteuer Bd.3
Kuhlmann, Torben

Edison / Mäuseabenteuer Bd.3


ausgezeichnet

Beeindruckendes Buch, welches durch die Vielfalt überzeugt

Toben Kuhlmann hat eine grandiose Leidenschaft für das Zeichnen seiner Bücher, die auf jeder Seite zu spüren ist.

Da es nicht das erste Buch von ihm ist und er mich sowie meine kleine Mitleserin mit den anderen Büchern bereits beeindruckt hat, waren wir schon sehr neugierig auf dieses Buch und wir sind wieder mehr als überzeugt. Vor allem, weil immer wieder kleine Hinweise auf die anderen Bücher enthalten sind, die man nur findet, wenn man diese gelesen hat.

Dieses Buch enthält so wunderbare Zeichnungen, die wir sehr gerne und über einen längeren Zeitraum bewundert haben, da die Detailtreue auf jeder Seite ins Auge fällt und gerade Erwachsene hier einiges aus dem Alltag wiederfinden, was es auch für mich zu einem Erlebnis gemacht hat.

Die kleine Maus ist wieder der absolute Traum: Sie ist neugierig, probiert Neues aus und gibt nicht auf, womit sie ein Vorbild für alle Kinder ist.
Dazu sind die physikalischen Erklärungen rund um die Glühbirne und auch die Technik, die immer wieder aufgegriffen werden, super, um ganz nebenbei etwas zu lernen. Meine kleine Mitleserin meinte zwischendurch, dass sie auch gerne eine Maus hätte, mit der sie Abenteuer erleben darf und das zeigt mir eindeutig, wie begeistert die Zielgruppe von diesem einzigartigen Buch ist.

Genau deshalb kann ich es nur empfehlen, weil es herzerwärmend und gleichzeitig motivierend ist. Wir freuen uns sehr auf weitere Abenteuer des Autors und vergeben volle 5 von 5 Sternen.

Bewertung vom 26.01.2021
Lindbergh / Mäuseabenteuer Bd.1
Kuhlmann, Torben

Lindbergh / Mäuseabenteuer Bd.1


sehr gut

Eine süße kleine Maus lernt fliegen

Torben Kuhlmann hat eine kleine fliegende Maus erschaffen, die schnell Kinderherzen erobert hat.

Der Autor beginnt die Geschichte mit einer leicht brutalen Realität über das Leben von Mäusen inmitten der Menschen. Genau dieser Beginn hat mich und meine kleine Mitlesering etwas irritiert und dies fanden wir für ein Kinderbuch nicht ganz passend.

Nach den ersten Seiten allerdings haben wir die kleine Maus ins Herz geschlossen und sind begeistert über die Fakten der Fluggeschichte, die das Buch kindgerecht und daher leicht verständlich erklärt. Genau diesen pädagogischen Aspekt finde ich super.

Auch ist die Spannung der Hauptfigur förmlich zu spüren, wodurch uns die Geschichte in den Bann gezogen hat und wir alles in einem Rutsch gelesen haben. Die Details im Buch lassen die Begeisterung des Autors für seine Arbeit förmlich spüren.
Besonders hervorzuheben sind die Illustrationen, die großartig gezeichnet sind und viele Möglichkeiten zum Entdecken von Details sowie zur Kommunikation mit den Kindern über die Geschichte ermöglichen. Da es viele Anspielungen in den Zeichnungen gibt, ist es einfach ein Traum diese anzusehen.

Insgesamt gefällt uns das Buch supergut und erhält, wegen des kleinen Kritikpunktes, 4 von 5 Sternen.

Bewertung vom 26.01.2021
Welt-Yoga
Weidinger, Georg

Welt-Yoga


ausgezeichnet

Inspirierendes und umfangreiches Werk

Georg Weidinger hat ein sehr umfangreiches Werk rund um das Thema der Yoga-Welt verfasst und hat mich dabei mit der Vielfalt der Informationen begeistert.

Der Schreibstil des Buches überzeugt durch einfache und klare Erklärungen, die leicht verständlich sind und sich dadurch gut merken lassen.

In meinen Augen ist dies kein Buch, welches man am Stück liest. Eher ist es für mich ein Werk, mit dem ich mich regelmäßig befasse und mir das Gelesene vergegenwärtige, was definitiv Zeit benötigt, um verinnerlicht zu werden.

Da ich mich schon länger mit Yoga im Allgemeinen befasse, waren mir einige Aspekte des Buches bereits bekannt. Dennoch habe ich einiges, vor allem historisches, gelernt und bin sehr erstaunt, welche Vielfalt hier zu lesen ist, weil es einen ganzheitlichen Blick ermöglicht. Auch hat sich mein Blickwinkel auf die Dinge durch das Buch zum Teil geändert, aber in jedem Fall erweitert.

Auch wenn ich nicht alle Aspekte des Buches leben möchte, ist es dennoch sehr inspirierend.

Mich hat dieses Buch berührt und gleichzeitig nachdenklich gemacht – eine Kombination die ich so nicht erwartet hatte und mich daher überrascht hat.

Für mich ein gelungenes Werk, welches gerne 5 von 5 Sternen erhält.

Bewertung vom 25.01.2021
Mein erstes Spielbuch Lieblingstiere

Mein erstes Spielbuch Lieblingstiere


ausgezeichnet

Kinderaugen leuchten lassen und spielend lernen

Yayo Kawamura lässt Kinderaugen mit diesem Buch aufleuchten, da es wundervoll gezeichnet ist und es viel zu entdecken gibt.

Die Zielgruppe des Buches ist mit einem Alter ab 12 Monaten sehr gut gewählt, da Kinder in dem Alter schon viel selbst ausprobieren wollen und es hier auch können. Dadurch werden nicht nur die Tiere kennen gelernt, sondern auch Fingerfertigkeiten (durch die Schiebeelemente) spielerisch trainiert.

Die enthaltenen Tiere sind alle großartig gezeichnet und die vielen Dinge, die es auf jeder Seite zu finden gibt machen das Buch noch interessanter. Dazu gefällt mir die farbenfrohe Gestaltung und die kräftigen Töne sehr, weil diese die Aufmerksamkeit der Kinder gleich auf sich ziehen.

Uns hat dieses Buch begeistert, weil Kinder sich damit alleine beschäftigen können und auch beim gemeinsamen Ansehen viel zu entdecken gibt und gleich Gegenstände und Tiere benannt bzw. gefunden werden können. Dabei begeistert es mich immer wieder, wie schnell Kinder lernen.

Ein Buch, welches ich uneingeschränkt empfehlen kann und welches daher volle 5 von 5 Sternen erhält.

Bewertung vom 25.01.2021
Nichts als die Wahrheit
Comey, James

Nichts als die Wahrheit


ausgezeichnet

Spannendes Buch über die USA, welches mich begeistert hat

James Comey hat es geschafft mich mit seinem Buch schnell in den Bann zu ziehen und mich während der gesamten Geschichte an die Seiten zu fesseln, da es sehr spannend und mitreißend verfasst ist.

Durch seine Nähe zur Justiz hat der Autor einen sehr authentischen und ehrlichen Schreibstil, der mir sehr gefallen hat.
Während des Lesens habe ich einiges über die Gegebenheiten in den USA gelernt und war immer wieder über bestimmte Situationen auch erschrocken, weil es mir erstens nicht bewusst war und ich es zweitens auch nicht erwartet hatte. Und genau diese Überraschungsmomente haben für mich den Reiz des Buches ausgemacht und mich fasziniert.

Auch gibt das Buch einen guten Einblick in die Arbeit des Autors, weil er durch die Geschichten eine Nähe zum Leser aufbaut und ich stets neugierig war, wie diese wohl enden werden.

Mich hat das Buch positiv überrascht, da ich zwar mit vielen Informationen gerechnet hatte, aber nicht damit, dass es so toll verfasst ist und ich es an einem Tag gelesen habe.

Daher ganz klar volle 5 von 5 Sternen von mir.

Bewertung vom 25.01.2021
Machs mir immer und überall   Erotische Geschichten
Moore, Mandy;Saunders, Keira;Knight, Maddison

Machs mir immer und überall Erotische Geschichten


sehr gut

Vielfalt durch verschiedene Autoren

Mandy Moore hat in diesem Buch wieder Geschichten der verschiedensten Autoren zusammengeschrieben, die ihr selbst gefallen.

Da ich schon einige Bücher von ihr gelesen habe und gerade die Vielfalt mag, habe ich mich auf dieses Werk gefreut und wurde nicht enttäuscht. Die unterschiedlichen Autoren geben den Geschichten wieder ihren eigenen Stil und überzeugen durch die Vielfalt hinsichtlich Handlung (auch der Erotik), Schreibstil und Länge der Geschichten.

Das hat, auch hier, wieder dazu geführt, dass ich einige Geschichten besser fand als Andere, was aber vollkommen in Ordnung ist, da die Vielfalt für jeden etwas zu bieten hat.
Mich hat der Großteil der Geschichten überzeugt und daher 4 von 5 Sternen, weil ich mich auch auf weitere Zusammenstellungen der Herausgeberin freue.

Bewertung vom 23.01.2021
Könnt ihr mal das Segel aus der Sonne nehmen?
Erdmann, Johannes

Könnt ihr mal das Segel aus der Sonne nehmen?


ausgezeichnet

Super lustig und informativ

Johannes Erdmann hat mich bereits mit dem Titel zum Lachen gebracht und meine Hoffnung auf ein tolles Buch geweckt.

Und er hat mich keinesfalls enttäuscht - ganz im Gegenteil: Ich bin positiv überrascht, wie sehr mich das Buch bereits nach den ersten Seiten zum Schmunzeln und Lachen gebracht hat und genau das hat angehalten. Auch die Selbstironie und der Spaß des Autors in seinem Job sind beim Lesen zu spüren und da ich das Meer liebe, hat er es beim Lesen immer wieder geschafft, dass ich schnellstmöglich wieder ans Meer will.

Auch mag ich die Informationen über das Segeln im Buch, die durch den super tollen Schreibstil einfach so nebenbei vermittelt werden. Genau dadurch bleibt einiges im Kopf hängen und da ich sehr gerne beim Lesen etwas lerne, gefällt es mir sehr.

Mich hat das Buch restlos begeistert, weil die Kombination von Informationen und Humor gepaart mit der Tatsache, dass meine Sehnsucht nach Meer geweckt wurde, mich in den Bann gezogen und bis zur letzten Seite nicht mehr losgelassen hat.

Ich kann es allen empfehlen, die beim Lesen gerne Lachen. Daher volle 5 von 5 Sternen von mir.

Bewertung vom 23.01.2021
Vielleicht lässt jemand Wunder regnen
Breit-Keßler, Susanne

Vielleicht lässt jemand Wunder regnen


ausgezeichnet

Zum Nachdenken anregendes und Hoffnung machendes Buch

Susanne Breit-Keßler und Frank Muchlinsky haben in diesem Buch die verschiedensten Autoren mit ihren Ideen und Sichtweisen rund ums Thema Wunder zusammengeschrieben.

Mir gefällt das Format sehr gut, weil es klein und handlich ist. Das Cover hat mir gleich sehr gefallen, weil es hoffnungsvoll ist und der Blick auf das Meer auch für Freiheit steht. Im Buch finde ich die Gestaltung auch ansprechend, weil das grün den hoffnungsvollen Charakter unterstützt und durch die abwechslungsreichen Seiten wird es nicht langweilig.

Dazu sind die Postkarten super schön und die Sprüche toll, um auch Anderen eine Freude zu machen. Hier gefällt mir besonders, dass nicht nur der christliche Aspekt sondern allgemein Mut und Hoffnung im Vordergrund stehen. Genau das spricht mich auch im Buch selbst sehr an, da ich die Tatsache sehr gut finde, dass hier die verschiedensten Autoren etwas geschrieben haben und es dadurch sehr vielseitig wird. Gerade dadurch fühle ich mich von einigen Personen mehr angesprochen als von Anderen, was mich aber gar nicht stört, da ich ja aussuchen kann, was ich lese.
Insgesamt regt das Buch zum Nachdenken darüber an, was wirklich wichtig ist und worauf wir unseren Fokus lenken.

Ich habe die Seiten recht schnell gelesen und werde mit Sicherheit noch einige Male in das Buch schauen, da ich es als Aufmunterung für zwischendurch und auch als Motivator sehe, den wir alle ab und zu brauchen.

Mir hat das Lesen Freude bereitet und daher vergebe ich gerne 5 von 5 Sternen.

Bewertung vom 22.01.2021
Einfach weglassen?

Einfach weglassen?


sehr gut

Erweitert den Horizont zur eigenen Müllvermeidung

Melanie Krüger, Jens Pape und Alexandra Wittwer haben einen sehr ausführlichen Ratgeber zur Vermeidung von Müll und explizit der Plastikverpackungen verfasst.

Das Cover passt meiner Ansicht nach sehr gut, weil es einfach gehalten ist und dennoch eine Plastikverpackung zeigt, womit das Thema bestens aufgegriffen ist.

Im Buch gefällt mir, dass es von vielen verschiedenen Autoren geschrieben ist, wodurch verschiedenste Sichtweisen präsentiert werden und auch persönliche Einschätzungen im Buch enthalten sind.

Insgesamt liest sich das Buch sehr gut und flüssig, wodurch mir das Lesen sehr leicht gefallen ist. Auch mag ich die vielen enthaltenen Informationen, da ich einiges gelernt habe und es durch die verschiedenen Perspektiven den eigenen Horizont erweitert. Auch liefert das Buch Ideen, die jeder umsetzen kann, um so einen Beitrag zum Umweltschutz leisten können.

Etwas schade fand ich, dass in einigen Teilen Wiederholungen zu finden sind, die zwar von unterschiedlichen Autoren verfasst sind, aber sich inhaltlich überschneiden.

Für mich ein gutes Buch, welches 4 von 5 Sternen erhält und welches ich allen empfehlen kann, die Müll vermeiden möchten, um etwas für den Umweltschutz beizutragen.