Kraft beginnt im Gehirn - Lienhard, Lars
24,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Wie viel Kraft ein Muskel erzeugen kann, wird in erster Linie vom Gehirn und dem zentralen Nervensystem bestimmt. Die Muskeln selbst sind nur die ausführenden Organe. In diesem Standardwerk erklärt Lars Lienhard, der führende deutsche Experte für neurozentriertes Training, wie das Gehirn durch neuronale Methoden stimuliert werden kann, um optimal Kraft zu generieren. Mithilfe effizientester Übungen lernen Sie, das Potenzial Ihrer Muskeln zu nutzen und Ihre Kraftleistung dadurch deutlich zu verbessern. Die über 100 bebilderten und ausführlich beschriebenen Übungen decken alle für das…mehr

Produktbeschreibung
Wie viel Kraft ein Muskel erzeugen kann, wird in erster Linie vom Gehirn und dem zentralen Nervensystem bestimmt. Die Muskeln selbst sind nur die ausführenden Organe. In diesem Standardwerk erklärt Lars Lienhard, der führende deutsche Experte für neurozentriertes Training, wie das Gehirn durch neuronale Methoden stimuliert werden kann, um optimal Kraft zu generieren. Mithilfe effizientester Übungen lernen Sie, das Potenzial Ihrer Muskeln zu nutzen und Ihre Kraftleistung dadurch deutlich zu verbessern. Die über 100 bebilderten und ausführlich beschriebenen Übungen decken alle für das Krafttraining relevanten neuronalen Bereiche ab. Spezielle Empfehlungen zu jedem Bereich helfen Ihnen, Ihr eigenes Training zu optimieren und Ihre Performance erheblich zu steigern.

Mit diesem Buch werden Sie Ihr Krafttraining revolutionieren und neue Spitzenleistungen erzielen. Es ist ein Muss für alle Sportler, die mehr Kraft generieren möchten - egal ob Profiathlet oder Freizeitsportler.
  • Produktdetails
  • Verlag: Riva Verlag
  • Seitenzahl: 333
  • Erscheinungstermin: 16. Juni 2020
  • Deutsch
  • Abmessung: 238mm x 193mm x 25mm
  • Gewicht: 1018g
  • ISBN-13: 9783742311351
  • ISBN-10: 3742311352
  • Artikelnr.: 56612621
Autorenporträt
Lienhard, Lars
Lars Lienhard, Pionier des Neuroathletiktrainings, arbeitet als Trainer, Berater und Ausbilder im Spitzensport. Der Sportwissenschaftler und ehemalige Leistungssportler ist der führende Experte für neurozentriertes Training in Europa. Er hat zahlreiche Athleten auf die Olympischen Spiele vorbereitet und unterstützt als Trainer und Berater Vereine und Verbände bei sportlichen Großveranstaltungen und in konzeptionellen Fragen. So war er unter anderem als Trainer 2014 bei der FIFA Fußballweltmeisterschaft in Brasilien und 2016 bei den Olympischen Spielen in Rio. 2018 erschien im riva Verlag sein Grundlagenbuch zum Thema Training beginnt im Gehirn.
Rezensionen
"Vom Praktiker für Praktiker! Ein gut verständliches Werk zur gezielten Aktivierung des Nervensystems für mehr Kraft bei verschiedensten Zielbewegungen in Sport und Alltag. (Alexander Pohl, Dozent an der Universität Hildesheim / Institut für Sportwissenschaft)