Das Hashimoto-Kochbuch - Wentz, Izabella
Zur Bildergalerie
28,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Bis zu acht Millionen Menschen in Deutschland leiden an der Autoimmunerkrankung Hashimoto-Thyreoiditis. Diese chronische Entzündung der Schilddrüse führt zu Antriebslosigkeit, Gewichtszunahme, einer gestörten Verdauung und anderen unangenehmen Symptomen. Die Schulmedizin setzt meist nur Hormone ein, die keine langfristige Besserung, sondern lediglich eine Reduktion der Entzündung bewirken. Die Apothekerin, Bestsellerautorin und Hashimoto-Betroffene Dr. Izabella Wentz zeigt, wie man mit der richtigen Ernährung Hashimoto lindern und wieder ein befreites und gesundes Leben führen kann. Mit 125…mehr

Produktbeschreibung
Bis zu acht Millionen Menschen in Deutschland leiden an der Autoimmunerkrankung Hashimoto-Thyreoiditis. Diese chronische Entzündung der Schilddrüse führt zu Antriebslosigkeit, Gewichtszunahme, einer gestörten Verdauung und anderen unangenehmen Symptomen. Die Schulmedizin setzt meist nur Hormone ein, die keine langfristige Besserung, sondern lediglich eine Reduktion der Entzündung bewirken. Die Apothekerin, Bestsellerautorin und Hashimoto-Betroffene Dr. Izabella Wentz zeigt, wie man mit der richtigen Ernährung Hashimoto lindern und wieder ein befreites und gesundes Leben führen kann. Mit 125 leckeren und einfachen Rezepten, Wochenplänen und praktischen Tipps und Tricks gelingt die Umsetzung spielend leicht.
  • Produktdetails
  • Verlag: riva Verlag
  • Originaltitel: Hashimoto's Food Phramacology
  • Seitenzahl: 368
  • Erscheinungstermin: 16. Oktober 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 238mm x 189mm x 25mm
  • Gewicht: 1102g
  • ISBN-13: 9783742310637
  • ISBN-10: 3742310631
  • Artikelnr.: 56611623
Autorenporträt
Wentz, IzabellaDr. Izabella Wentz ist eine der führenden Expertinnen in der Behandlung von Hashimoto. Bei ihr wurde die Krankheit 2009 diagnostiziert. Als Apothekerin war sie überrascht davon, wie wenig Informationen es zu der Autoimmunkrankheit gab. Sie machte es zu ihrer persönlichen Mission, in Erfahrung zu bringen, welchen Einfluss der Lebensstil auf Hashimoto hat und wie man ihn anpassen kann, um die Krankheit einzudämmen.