12,99 €
Versandkostenfrei*
inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

True Crime Stories von Joe Bausch, dem Experten für Verbrechen und das Böse
»Von unvorstellbarem Ausmaß«, so werden Gewaltakte mit tödlichem Ausgang in der Öffentlichkeit häufig genannt. Nur wenige Menschen kennen persönlich so viele Schwerverbrecher wie der langjährige Gefängnisarzt und True-Crime-Spezialist Joe Bausch. In seinem neuen Buch geht er der Frage nach, wie Gewalttaten entstehen. Er erzählt den Fall von der »Eislady«, aus Portugal, die sich von ihren dominanten Männern nur durch Mord zu befreien wusste. Oder vom dreifachen Familienvater, der auf Jersey elf Jahre lang ein…mehr

Produktbeschreibung
True Crime Stories von Joe Bausch, dem Experten für Verbrechen und das Böse

»Von unvorstellbarem Ausmaß«, so werden Gewaltakte mit tödlichem Ausgang in der Öffentlichkeit häufig genannt. Nur wenige Menschen kennen persönlich so viele Schwerverbrecher wie der langjährige Gefängnisarzt und True-Crime-Spezialist Joe Bausch. In seinem neuen Buch geht er der Frage nach, wie Gewalttaten entstehen. Er erzählt den Fall von der »Eislady«, aus Portugal, die sich von ihren dominanten Männern nur durch Mord zu befreien wusste. Oder vom dreifachen Familienvater, der auf Jersey elf Jahre lang ein Doppelleben als Sexualstraftäter führen konnte. Immer zeigt Bausch faszinierende Täterprofile und subtile Kausalitäten auf, die auch etwas vom zerstörerischen Drive unserer Gesellschaft offenbaren.

Autorenporträt
Joe Bausch, Jahrgang 1953, arbeitete über dreißig Jahre lang als Leitender Regierungsmedizinaldirektor in der Justizvollzugsanstalt Werl und ist bekannt als Rechtsmediziner Dr. Joseph Roth im Kölner Tatort.
Rezensionen
"Ein ganz besonderes True-Crime-Buch" Horst Stellmacher Express 20220717

Perlentaucher-Notiz zur F.A.Z.-Rezension

Rezensent Alexander Kosenina hört Joe Bauschs Fallsammlung aus der Psychopathologie mit Entsetzen, aber auch mit Erkenntnisgewinn. Dass der Autor den Hörer mitunter in die Rolle des Voyeurs zwingt, indem er salopp formuliert und den Pfad der gerichtspsychiatrischen bzw. soziologischen Erhebung in Richtung "true crime"-Thriller verlässt, stößt Kosenina übel auf. Immer wenn Bausch seine Erfahrungen als JVA-Arzt in die psychologische Analyse von Täterdynamiken und -Motivation steckt oder die Verantwortung der Institutionen untersucht, findet Kosenina das Hörbuch sehr erhellend.

© Perlentaucher Medien GmbH
Andere Kunden kauften auch