Grundlagen der Energiepolitik
44,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Dieses Buch vermittelt Grundlagen deutscher und internationaler Energiepolitik. Es soll für Neueinsteiger, etwa Studierende, allgemein verständlich den Themenbereich erschließen, aber auch für Experten - ob nun in Verbänden, Wissenschaft oder Journalismus - eine wertvolle Informationsquelle und ein nützliches Nachschlagewerk sein. Diese Einführung ist dabei extra so verfasst, dass sie auch abschnittsweise gelesen werden kann. Wie ist der Entwicklungsstand einzelner Energieträger, beispielsweise von Kohle, Windkraft oder Meeresenergie? Welche Akteure wirken in der Energiepolitik, auf welche…mehr

Produktbeschreibung
Dieses Buch vermittelt Grundlagen deutscher und internationaler Energiepolitik. Es soll für Neueinsteiger, etwa Studierende, allgemein verständlich den Themenbereich erschließen, aber auch für Experten - ob nun in Verbänden, Wissenschaft oder Journalismus - eine wertvolle Informationsquelle und ein nützliches Nachschlagewerk sein. Diese Einführung ist dabei extra so verfasst, dass sie auch abschnittsweise gelesen werden kann. Wie ist der Entwicklungsstand einzelner Energieträger, beispielsweise von Kohle, Windkraft oder Meeresenergie? Welche Akteure wirken in der Energiepolitik, auf welche energiepolitischen Instrumente kann der Gesetzgeber zurückgreifen? Auf solche Fragen will dieses Buch eine Antwort geben. Durch die Gliederung, viele Abbildungen und Tabellen ist dabei auch versucht worden, eine möglichst hohe Lese- und Benutzerfreundlichkeit zu erreichen.
  • Produktdetails
  • Verlag: Peter Lang Ltd. International Academic Publishers
  • Artikelnr. des Verlages: .52858, 52858
  • Neuausg.
  • Seitenzahl: 332
  • Erscheinungstermin: 18. Februar 2005
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 148mm x 18mm
  • Gewicht: 450g
  • ISBN-13: 9783631528587
  • ISBN-10: 3631528582
  • Artikelnr.: 26166422
Autorenporträt
Der Herausgeber: Danyel Reiche ist Mitarbeiter an der Forschungsstelle für Umweltpolitik der FU Berlin. Im Rahmen seines Habilitationsprojektes, das die Politik zur Förderung erneuerbarer Energien in mehreren europäischen Ländern verglich, hat er auch die Studien Erneuerbare Energien in den Niederlanden, Restriktionen und Erfolgsbedingungen erneuerbarer Energien in Polen und Rahmenbedingungen für erneuerbare Energien in Deutschland verfasst sowie das Handbook of Renewable Energies in the European Union - Case Studies of all Member States und das Nachfolgewerk Handbook of Renewable Energies in the European Union II - Case Studies of all Accession States herausgegeben.
Inhaltsangabe
Aus dem Inhalt : Geschichte der Energie - Status quo des deutschen und weltweiten Energieverbrauchs - Technische Grundlagen der Energiepolitik - Darstellung der weltweiten Nutzung der einzelnen Energieträger (Erdöl, Erdgas, Kohle, Atomenergie, Wasserkraft, Biomasse, Windenergie, Solarenergie, Geothermie, Meeresenergien) - Energieeffizienz - Energieszenarien - Instrumente der Energiepolitik - Governance und Energiepolitik - Akteure der Energiepolitik - Determinanten der Energiepolitik - Geoökonomie des Weltenergiemarktes - Informationsquellen zur Energiepolitik.
Rezensionen

Perlentaucher-Notiz zur TAZ-Rezension

Die Rezensentin Nicole Weinhold findet, dass dieser von Danyel Reiche, Mitarbeiter an der Forschungsstelle für Umweltpolitik der FU Berlin, herausgegebene Band die wesentlichen Fragen der Energiepolitik gut umreißt und sich deshalb zur Grundlagenvermittlung ebenso eignet wie zur als Basis für weitere Forschungen. Für die lassen sich in dem Band auch umfassende Hinweise finden. Die Beiträge der "fachlich versierten Autoren" vermitteln Weinholds Auffassung einen umfassenden Überblick über die Geschichte der Problematik und befassen sich auch mit aktuellen Themen, zum Beispiel mit den energiepolitischen Hintergründen der beiden Kriege gegen den Irak. Gefallen findet die Rezensentin auch an den "Tabellen und Grafiken", die eine "Möglichkeit zur schnellen Recherche" bieten.

© Perlentaucher Medien GmbH
"Während sich die Mehrzahl der bisherigen Publikationen nur auf Randgebiete spezialisiert hat, ist es Reiche in diesem Sammelband gelungen, ein nützliches Nachschlagewerk sowie eine wertvolle Informationsquelle zu veröffentlichen. [...] Hier findet der interessierte Leser einen wahren Fundus an Literaturangaben mit vielen weiterführenden Hinweisen. Danyel Reiche ist es gelungen, einen allgemeinverständlichen Überblick über die Grundlagen deutscher und internationaler Energiepolitik zu veröffentlichen. Das Buch basiert auf dem neuesten Entwicklungsstand einzelner Energieträger." (Bettina Schrader, Ökologisches Wirtschaften)