10,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Das Shambhala-Training ist der tibetische Pfad des friedvollen Kriegers, der sich vor allem durch Achtsamkeit, Sanftheit und Mut auszeichnet. Diese Qualitäten sind gerade in diesen hektischen Zeiten wichtiger denn je. Man erreicht sie durch eine spezielle und sehr effektive Meditationsübung, die mit diesem Basiswerk zum ersten Mal in der westlichen Welt bekannt wurde. Der weltliche und sehr unkonventionelle Meister Chögyam Trungpa hat einen direkten Weg zur Klarheit des eigenen Wesens gewiesen, dem immer mehr Menschen folgen.…mehr

Produktbeschreibung
Das Shambhala-Training ist der tibetische Pfad des friedvollen Kriegers, der sich vor allem durch Achtsamkeit, Sanftheit und Mut auszeichnet. Diese Qualitäten sind gerade in diesen hektischen Zeiten wichtiger denn je. Man erreicht sie durch eine spezielle und sehr effektive Meditationsübung, die mit diesem Basiswerk zum ersten Mal in der westlichen Welt bekannt wurde. Der weltliche und sehr unkonventionelle Meister Chögyam Trungpa hat einen direkten Weg zur Klarheit des eigenen Wesens gewiesen, dem immer mehr Menschen folgen.
  • Produktdetails
  • Knaur Taschenbücher Bd.87575
  • Verlag: Droemer/Knaur
  • Originaltitel: Shambhala. The Sacred Path of the Warrior
  • Artikelnr. des Verlages: 3004859
  • 4. Aufl.
  • Seitenzahl: 208
  • Erscheinungstermin: 3. Februar 2012
  • Deutsch
  • Abmessung: 203mm x 126mm x 20mm
  • Gewicht: 190g
  • ISBN-13: 9783426875759
  • ISBN-10: 3426875756
  • Artikelnr.: 33357651
Autorenporträt
Trungpa, Chögyam
Chögyam Trungpa, 1939-1987, wurde schon in früher Kindheit zum Oberhaupt der Surmang-Klöster in Südtibet bestimmt und in der buddhistischen Tradition geschult. Der Dalai Lama sandte ihn als Leiter des ersten westlichen tibetischen Klosters nach England, wo er auch Psychologie, Religionswissenschaft und Kunst studierte. 1969 siedelte er in die USA über und gründete das angesehene Naropa-Institut - die erste buddhistische Universität auf amerikanischem Boden. Außerdem ist er Initiator der Shambhala-Meditationszentren, die inzwischen überall auf der Welt verbreitet sind.