22,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln


    Buch mit Leinen-Einband

1 Kundenbewertung

Sir Walter Elliot, Witwer und Vater von drei Töchtern, Mary, Anne und Elizabeth, lebt auf Kellynch Hall in Somersetshire. Stolz und Eitelkeit haben ihn den bevorstehenden finanziellen Bankrott verdrängen lassen. Als die Familie das herrschaftliche Anwesen verlassen muss, zieht Anne zu ihrer mütterlichen Freundin Lady Russell, bei der sie Captain Frederick Wentworth wieder begegnet. Acht Jahre zuvor hatte Anne seinen Heiratsantrag abgelehnt. Jetzt treffen sie sich als gereifte Individuen, die in allerlei Wirren und Turbulenzen der Adelsgesellschaft doch noch zueinander finden…mehr

Produktbeschreibung
Sir Walter Elliot, Witwer und Vater von drei Töchtern, Mary, Anne und Elizabeth, lebt auf Kellynch Hall in Somersetshire. Stolz und Eitelkeit haben ihn den bevorstehenden finanziellen Bankrott verdrängen lassen. Als die Familie das herrschaftliche Anwesen verlassen muss, zieht Anne zu ihrer mütterlichen Freundin Lady Russell, bei der sie Captain Frederick Wentworth wieder begegnet. Acht Jahre zuvor hatte Anne seinen Heiratsantrag abgelehnt. Jetzt treffen sie sich als gereifte Individuen, die in allerlei Wirren und Turbulenzen der Adelsgesellschaft doch noch zueinander finden könnten ...
Nach Jahren der Trennung begegnet Anne Elliot Kapitän Wentworth wieder, mit dem sie unter dem Druck ihrer Familie gebrochen hatte, ohne ihn jedoch vergessen zu können. In ihrem kürzesten, aber auch empfindsamsten Roman gestaltet Jane Austen das Motiv eines frühen, missverstandenen Verzichts und später Erfüllung.

Jane Austen (1775-1817) reduzierte die Welt ihrer Romane auf "drei, vier Familien auf dem Lande" und deren Besucher und schuf so ein Werk von miniaturhafter Feinheit. Sie selbst verglich ihre Kunst mit der Elfenbeinmalerei: "Ein winziges Stück - zwei Zoll - Elfenbein, auf dem ich mit so feinem Pinsel male, dass nach zäher Arbeit ein wenig Wirkung sichtbar wird."

Schauplatz dieses Romans ist Kellynch Hall, Herrensitz des eitlen, jedoch annähernd ruinierten Sir Walter Elliot. Dessen zweitälteste Tochter Anne hat auf den Rat ihrer mütterlichen Freundin Lady Russell hin vor Jahren den Heiratsantrag des jungen, mittellosen Seeoffiziers Frederick Wentworth abgelehnt. Die Hoffnung, den verlorenen Geliebten jemals wiederzugewinnen, hat sie aufgegeben und sich in ihr Schicksal gefügt. Da begegnet sie Wentworth wieder, der inzwischen ein wohlhabender Mann ist. Eine erneute Annäherung der beiden Liebenden scheint jedoch unmöglich: Wentworth hat sich durch leichtsinniges Verhalten zur Hochzeit mit der jungen Louisa Musgrove verpflichtet, während Anne von ihrem entfernten Verwandten William umworben wird.

Ungemein anrührend und mit feiner Ironie erzählt Jane Austen von bangem Warten und der Qual des Zweifels.
  • Produktdetails
  • Manesse Bibliothek der Weltliteratur
  • Verlag: Manesse
  • Originaltitel: Persuasion
  • Seitenzahl: 461
  • Erscheinungstermin: März 2008
  • Deutsch
  • Abmessung: 155mm x 101mm x 22mm
  • Gewicht: 225g
  • ISBN-13: 9783717510246
  • ISBN-10: 371751024X
  • Artikelnr.: 01886178
Autorenporträt
Das Leben Jane Austens (1775 bis 1817) verlief ähnlich unberührt von den historischen Ereignissen ihrer Zeit wie das ihrer Heldinnen und Helden. Ihre Welt war die verträumte Provinz, doch entdeckte sie hier eine überraschende Vielfalt der Temperamente und Typen, die sie mit heiter-ironischem Humor und kritischem Blick in ihren Romanen nachzeichnete. Ihre literarische Welt war die des englischen Landadels, deren wohl kaschierte Abgründe sie mit feiner Ironie und Satire entlarvte. Durch ihre geradezu modern anmutende Kunst der Seelenanalyse entstand ein Bild menschlicher Tugenden und Unzulänglichkeiten, das bis heute nichts von seiner Farbigkeit und Frische verloren hat. Sie starb 41-jährig, unverheiratet und kinderlos.