10,95
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Ab 31. März 2019 wieder lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

6 Kundenbewertungen

Siggi Baumeister und der tote Politiker in der Badewanne
Eigentlich will Siggi Baumeister im Garten seines Bauernhauses einen Teich anlegen, aber au erhalb der idyllischen Eifel brauen sich am politischen Horizont dunkle Wolken zusammen. Eine spektakuläre Schlagzeile macht den Vollblutjournalisten neugierig: In seinem Schweizer Hotelbadezimmer ist ein hochrangiger Politiker zu Tode gekommen. Als Siggi Baumeister beginnt, zu recherchieren, findet er das, was er immer findet: Alle Spuren deuten auf einen Mord hin! Ein temporeicher Kriminalroman des Eifel-Krimi-Gurus Jacques Berndorf, in dem…mehr

Produktbeschreibung
Siggi Baumeister und der tote Politiker in der Badewanne

Eigentlich will Siggi Baumeister im Garten seines Bauernhauses einen Teich anlegen, aber au erhalb der idyllischen Eifel brauen sich am politischen Horizont dunkle Wolken zusammen. Eine spektakuläre Schlagzeile macht den Vollblutjournalisten neugierig: In seinem Schweizer Hotelbadezimmer ist ein hochrangiger Politiker zu Tode gekommen.
Als Siggi Baumeister beginnt, zu recherchieren, findet er das, was er immer findet: Alle Spuren
deuten auf einen Mord hin! Ein temporeicher Kriminalroman des Eifel-Krimi-Gurus Jacques Berndorf, in dem sich sein Ermittler diesmal an die ganz große Politik heranwagt. Endlich als Neuauflage in der Jacques-Berndorf-Reihe bei KBV.
  • Produktdetails
  • KBV Taschenbücher Bd.383
  • Verlag: Kbv
  • Neuaufl.
  • Seitenzahl: 281
  • Erscheinungstermin: 15. April 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 181mm x 121mm x 25mm
  • Gewicht: 231g
  • ISBN-13: 9783954413553
  • ISBN-10: 3954413558
  • Artikelnr.: 47352090
Autorenporträt
Jacques Berndorf - Pseudonym des Journalisten Michael Preute - wurde 1936 in Duisburg geboren und lebt seit 1984 in der Eifel. Er arbeitete viele Jahre als Journalist, u. a. für den "Spiegel" und den "stern", bevor er sich ganz dem Krimischreiben widmete. Besonders bekannt wurde er mit seinen Eifel-Krimis; für seine Verdienste um die deutschsprachige Kriminalliteratur erhielt er 2003 den "Ehrenglauser".