Ethisch Essen mit Fleisch - Keith, Lierre
14,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln


    Broschiertes Buch

1 Kundenbewertung

Der Mythos Vegetarismus kritisch beleuchtet.
Mit verantwortsbewussten Tipps für ein nachhaltiges Leben - mit Fleischgenuss.
Das sorgt für Zündstoff: Eine ehemalige Veganerin plädiert für Gerechtigkeit, Mitgefühl, Weltverbesserung und Fleischgenuss!
Circa sieben Millionen Vegetarier leben in Deutschland - und gerade aus ihrem Lager kommen ebenso brisante wie einfühlsame, aber in jedem Fall bedenkenswerte Thesen. Denn die Autorin weiß, wovon sie spricht: Sie war selbst 20 Jahre Veganerin, erkrankte ernährungsbedingt und lebt heute alternativ. Sie bekennt sich zu einer gerechten…mehr

Produktbeschreibung
Der Mythos Vegetarismus kritisch beleuchtet.

Mit verantwortsbewussten Tipps für ein nachhaltiges Leben - mit Fleischgenuss.

Das sorgt für Zündstoff: Eine ehemalige Veganerin plädiert für Gerechtigkeit, Mitgefühl, Weltverbesserung und Fleischgenuss!

Circa sieben Millionen Vegetarier leben in Deutschland - und gerade aus ihrem Lager kommen ebenso brisante wie einfühlsame, aber in jedem Fall bedenkenswerte Thesen. Denn die Autorin weiß, wovon sie spricht: Sie war selbst 20 Jahre Veganerin, erkrankte ernährungsbedingt und lebt heute alternativ. Sie bekennt sich zu einer gerechten Verteilung der Ressourcen, wendet sich gegen Agrarfabriken und Massen- tierhaltung und räumt schonungslos mit den Mythen des Vegetarismus auf. Doch nicht zerstörerisch und kämpferisch, sondern mit dem Ziel, einen nachhaltigen Vorwärtskurs aufzuzeigen. hierbei setzt sie sich mit den Irrtümern, Missverständnissen und Risiken der vegetarischen Ernährung auseinander. Alles fundiert und ausführlich belegt mit medizinischen Fakten.

Aber immer auch bemüht, sich für eine verantwortungsbewusste, nachhaltige und dabei ethisch korrekte Ernährung einzusetzen. Ein engagiertes Buch, das Befürwortern wie Gegnern zu denken gibt.

- Eine glaubhafte und engagierte Auseinandersetzung mit der Weltanschauung "Ernährung".

- Die Risiken einer streng vegetarischen Ernährung werden medizinisch fundiert dargelegt.

- Gerecht und nachhaltig essen - eine Positionsbestimmung der moralisch, politisch und gesundheitlich motivierten Vegetarier.
  • Produktdetails
  • Verlag: Systemed
  • Originaltitel: The Vegetarian Myth
  • 2. Aufl.
  • Seitenzahl: 256
  • Erscheinungstermin: 13. Juni 2015
  • Deutsch
  • Abmessung: 228mm x 149mm x 22mm
  • Gewicht: 630g
  • ISBN-13: 9783927372870
  • ISBN-10: 3927372870
  • Artikelnr.: 36874544
Autorenporträt
Keith, Lierre
Lierre Keith ist Autorin, Biobäuerin, Umweltschützerin und eine engagierte Frauenrechtlerin in Massachusetts und Kalifornien. Ihre Bücher gelten als bahnbrechende Werke für Nachhaltigkeit und Ökologie und gegen die Ausbeutung der Umwelt und die Lebensmittelindustrie. Lierre Keith ist mit einflussreichen Umwelt- und Naturschutzgruppen assoziiert und nimmt mit Aktionen, Vorträgen und Demonstrationen politischen Einfluss.

Gonder, Ulrike
Ulrike Gonder ist Ökotrophologin und arbeitet als Wissenschaftsjournalistin, Autorin, Referentin und Trainerin. Seit Jahren beschäftigt sie sich intensiv mit der ketogenen Ernährung und zählt nach viel beachteten Veröffentlichungen zu den wenigen Keto-Expertinnen im deutschsprachigen Raum.