EUR 11,00
Portofrei*
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

"Wir lesen nicht nur die Geschichte einer Familie, wir lesen die Geschichte eines Landes ... Alida Bremer hat es mit ihrer wunderbaren Sprache geschafft, all das zusammenzuführen! Das verzaubert, das packt!" Clemens Meyer
Alida lebt seit langem in Deutschland. Eines Tages erfährt sie, dass sie von ihrer kroatischen Großmutter Oliva einen Olivenhain geerbt hat, in Vodice an der Adriaküste. Sie weiß, dass es nicht einfach sein wird, dieses Erbe anzutreten, eine Don Quichotterie gegen die eigenwillige südländische Bürokratie. Von ihrem vorbildlich organisierten norddeutschen Ehemann…mehr

Produktbeschreibung
"Wir lesen nicht nur die Geschichte einer Familie, wir lesen die Geschichte eines Landes ... Alida Bremer hat es mit ihrer wunderbaren Sprache geschafft, all das zusammenzuführen! Das verzaubert, das packt!" Clemens Meyer

Alida lebt seit langem in Deutschland. Eines Tages erfährt sie, dass sie von ihrer kroatischen Großmutter Oliva einen Olivenhain geerbt hat, in Vodice an der Adriaküste. Sie weiß, dass es nicht einfach sein wird, dieses Erbe anzutreten, eine Don Quichotterie gegen die eigenwillige südländische Bürokratie. Von ihrem vorbildlich organisierten norddeutschen Ehemann unterstützt, taucht sie ein in die Vergangenheit eines zerrissenen Landes. Aber auch in die hinreißenden Geschichten ihrer weitverzweigten Familie, durchzogen von Chaos und Leidenschaft, von Lachen, Tränen und zu viel Essen.

  • Produktdetails
  • Ullstein Taschenbuch Bd.28965
  • Verlag: Ullstein Tb
  • Seitenzahl: 319
  • 2017
  • Ausstattung/Bilder: 2017. 320 S. 187 mm
  • Deutsch
  • Abmessung: 185mm x 121mm x 30mm
  • Gewicht: 301g
  • ISBN-13: 9783548289656
  • ISBN-10: 3548289657
  • Best.Nr.: 48219421
Autorenporträt
Alida Bremer, Dr. phil., Geboren 1959 in Split/Kroatien. Studium der Vergleichenden Literaturwissenschaft, Romanistik, Slavistik und Germanistik in Belgrad, Rom, Münster und Saarbrücken. Langjährige Tätigkeit als wissenschaftliche Mitarbeiterin und Lektorin an den Universitäten in Münster und Gießen. Mit ihrem Mann und zwei Kindern lebt sie in Münster. Freie Autorin und Übersetzerin. Künstlerische Programmleiterin der Buchmesse in Pula/Istrien. Leiterin des Projektes Kroatien als Schwerpunktland zur Leipziger Buchmesse 2008. Zahlreiche Übersetzungen aus dem Kroatischen, Serbischen und Bosnischen (Gedichte, Romane, Erzählungen, Theaterstücke, Essays).
Rezensionen
"(...) einmal eingestiegen, zieht uns die Geschichte Kroatiens unbedingt in ihren Bann." WDR5, Elisabeth Nehring "Was Alida Bremer in ihrem handlungstrotzenden ersten Roman vorlegt, ist gründlich recherchiert. Es ist Geschichte von unten, hier sachlich, dort humorvoll erzählt und so, dass die Spannung den Leser bis zur letzten Seite nicht einen Augenblick lang verlässt." Neues Deutschland