Geiger - Licha, Otto

19,80
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

David, ein durch Unvermögen und widrige Umstände ? er muss vor dem Nationalsozialismus fliehen ? verhinderter Geiger, sieht in seinem Sohn Simon den Verwirklicher seiner Träume. Dieser muss ein Geigengenie werden. Er wird es auch. Noch nie waren künstlerische Musikalität und technische Exaktheit im Musizieren derart vereint: zum Preis einer psychischen Krankheit. Es scheint, als hätte ihm sein Vater anstelle der Genialität, die er selbst nicht besaß, seine eigenen grausamen Erlebnisse vererbt, die er nie hat verarbeiten können.…mehr

Produktbeschreibung
David, ein durch Unvermögen und widrige Umstände ? er muss vor dem Nationalsozialismus fliehen ? verhinderter Geiger, sieht in seinem Sohn Simon den Verwirklicher seiner Träume. Dieser muss ein Geigengenie werden. Er wird es auch. Noch nie waren künstlerische Musikalität und technische Exaktheit im Musizieren derart vereint: zum Preis einer psychischen Krankheit. Es scheint, als hätte ihm sein Vater anstelle der Genialität, die er selbst nicht besaß, seine eigenen grausamen Erlebnisse vererbt, die er nie hat verarbeiten können.
  • Produktdetails
  • Zeitgenossen
  • Verlag: Limbus Verlag / Schuchter, Bernd, Mag.
  • Seitenzahl: 311
  • Erscheinungstermin: Oktober 2008
  • Deutsch
  • Abmessung: 230mm x 143mm x 29mm
  • Gewicht: 474g
  • ISBN-13: 9783902534194
  • ISBN-10: 3902534192
  • Artikelnr.: 23844340
Autorenporträt
Otto Licha, geboren 1952 in Wien, Studium der Physik und Mathematik an der Universität Innsbruck, 1979 Doktorat sub auspiciis praesidentis, Ausbildung am Konservatorium der Stadt Innsbruck im Hauptfach Violine. Seit 1980 als Autor tätig, lebt in Innsbruck.