Archäologie erleben
22,00
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Die Himmelsscheibe von Nebra, der Keltenfürst vom Glauberg, die Slawenburg Raddusch, die eiszeitliche Löwenmenschfigur von der Schwäbischen Alb, das Wikingerschiff von Haithabu, die rekonstruierten römische Bauwerke in Xanten und am Limes: Gespickt mit aktuellen Informationen und attraktiven Abbildungen führt Sie dieser Band zu den bedeutendsten archäologischen Sehenswürdigkeiten, die Deutschland zu bieten hat. Anhand der kompakten, reich illustrierten Texte können Sie sich schon zu Hause ein lebendiges Bild von den eindrucksvollen Schätzen unserer Vergangenheit machen. Mit nützlichen Hinweisen zu Anfahrt, Öffnungszeiten u. v. m.…mehr

Produktbeschreibung
Die Himmelsscheibe von Nebra, der Keltenfürst vom Glauberg, die Slawenburg Raddusch, die eiszeitliche Löwenmenschfigur von der Schwäbischen Alb, das Wikingerschiff von Haithabu, die rekonstruierten römische Bauwerke in Xanten und am Limes: Gespickt mit aktuellen Informationen und attraktiven Abbildungen führt Sie dieser Band zu den bedeutendsten archäologischen Sehenswürdigkeiten, die Deutschland zu bieten hat. Anhand der kompakten, reich illustrierten Texte können Sie sich schon zu Hause ein lebendiges Bild von den eindrucksvollen Schätzen unserer Vergangenheit machen.
Mit nützlichen Hinweisen zu Anfahrt, Öffnungszeiten u. v. m.
  • Produktdetails
  • Verlag: Wbg Theiss
  • 3. Aufl.
  • Seitenzahl: 184
  • Erscheinungstermin: 15. Mai 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 241mm x 174mm x 15mm
  • Gewicht: 489g
  • ISBN-13: 9783806234671
  • ISBN-10: 3806234671
  • Artikelnr.: 46914966
Autorenporträt
Wais, André
André Wais ist Chefredakteur der Zeitschrift »Archäologie in Deutschland« sowie Herausgeber und Autor zahlreicher Publikationen zur südwestdeutschen Geschichte.

Steinhilber, Tina
Tina Steinhilber ist Redakteurin der Zeitschrift »Archäologie in Deutschland«. Sie ist eng vertraut mit aktuellen Forschungsentwicklungen im Bereich Archäologie.

Gaiser, Linda
Linda Gaiser hat an der Eberhard Karls Universität Tübingen Archäologie des Mittelalters studiert und in der Redaktion der »Archäologie in Deutschland« mitgearbeitet.
Rezensionen
"Fundiert, informativ, hoher Gebrauchswert - alle Daumen hoch!" Karfunkel

"So kann Geschichte lebendig werden." Mannheimer Morgen

"ein wahrer Schatz an spannenden Ausflugstipps" Straubinger Tagblatt

"kurzweilig, unterhaltsam und spannend zu lesen" Waiblinger Kreiszeitung