10,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

Bewertung von Uli Geißler aus Fürth/Bay.

Anleitung zum lebendigen Schreiben Schweiß perlt auf der Stirn, die Fingerkuppen berühren feucht die ineinander zu verschmelzen scheinenden Buchstaben der Tastatur. „Jetzt …


    Broschiertes Buch

3 Kundenbewertungen

In 32 Schritten zum klaren, verständlichen Deutsch - das neue Buch vom "Lehrmeister der guten Sprache" (Frankfurter Allgemeine Zeitung) Wolf Schneider, Deutschlands renommiertester Stilkritiker und Ausbilder an mehreren Journalistenschulen, hat ein modernes Handbuch des guten Stils für die Welt von heute geschrieben. Mit vielen Beispielen erteilt er gewohnt unterhaltsam seine Lektionen: Worauf kommt es beim Textbeginn an? Wie schreibe ich anschaulich? Worauf muss man bei Mails, Blogs und Twitter achten? Denn eines ändert sich nie: Wer schreibt, möchte auch verstanden werden. "Deutschlands bester Deutschlehrer." Welt am Sonntag…mehr

Produktbeschreibung
In 32 Schritten zum klaren, verständlichen Deutsch - das neue Buch vom "Lehrmeister der guten
Sprache" (Frankfurter Allgemeine Zeitung)
Wolf Schneider, Deutschlands renommiertester Stilkritiker und Ausbilder an mehreren Journalistenschulen, hat ein modernes Handbuch des guten Stils für die Welt von heute geschrieben. Mit vielen Beispielen erteilt er gewohnt unterhaltsam seine Lektionen: Worauf kommt es beim Textbeginn an? Wie schreibe ich anschaulich? Worauf muss man bei Mails, Blogs und Twitter achten? Denn eines ändert sich nie: Wer schreibt, möchte auch verstanden werden.
"Deutschlands bester Deutschlehrer." Welt am Sonntag
  • Produktdetails
  • rororo Taschenbücher Nr.62629
  • Verlag: Rowohlt Tb.
  • 11. Aufl.
  • Seitenzahl: 192
  • Erscheinungstermin: 2. Mai 2011
  • Deutsch
  • Abmessung: 195mm x 125mm x 15mm
  • Gewicht: 166g
  • ISBN-13: 9783499626296
  • ISBN-10: 3499626292
  • Artikelnr.: 32469778
Autorenporträt
Schneider, Wolf
Wolf Schneider, geboren 1925, ist Träger des «Medienpreises für Sprachkultur» der Gesellschaft für deutsche Sprache. Er war Soldat von 1943 bis 1945, Korrespondent der «Süddeutschen Zeitung» in Washington, Verlagsleiter des «Stern», Chefredakteur der «Welt», Moderator der «NDR-Talk-Show» und 16 Jahre lang Leiter der Hamburger Journalistenschule. 2011 erhielt er den Henri-Nannen-Preis für sein Lebenswerk, 2012 wurde er vom «Medium Magazin» als Journalist des Jahres für sein Lebenswerk geehrt. Wolf Schneider hat zahlreiche Sachbücher veröffentlicht, darunter große, erzählende Bücher ebenso wie Standardwerke zu Sprache, Stil und Journalismus. Zuletzt erschien 2013 bei Rowohlt «Der Soldat. Ein Nachruf». Er lebt in Starnberg.
Rezensionen
In 32 Schritten zum klaren, verständlichen Deutsch - das neue Buch vom "Lehrmeister der guten Sprache" (Frankfurter Allgemeine Zeitung)

Wer Schneiders Regeln beherzigt, schreibt klarer." (Die Zeit)

"Der Sprachpapst." (Bastian Sick über Wolf Schneider)