Der böse Ort / Peter Grant Bd.4 - Aaronovitch, Ben
14,45 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in ca. 2 Wochen
7 °P sammeln

    Audio CD

2 Kundenbewertungen

Seltsame Dinge geschehen im Skygarden Tower, einem berüchtigten Sozialwohnblock in Südlondon. Dinge, die eine magische Anziehungskraft auf Police Constable und Zauberlehrling Peter Grant ausüben. Zunächst geht es nur um ein gestohlenes altes Buch über Magie, das aus der Weißen Bibliothek zu Weimar stammt. Doch dann weitet sich der Fall rasant aus. Denn der Erbauer des Towers, Erik Stromberg, ein brillanter, wenngleich leicht gestörter Architekt, hatte sich einst nicht nur mit Design, sondern auch mit Magie befasst. Was erklären könnte, warum der Skygarden Tower einen unablässigen Strom von…mehr

Produktbeschreibung
Seltsame Dinge geschehen im Skygarden Tower, einem berüchtigten Sozialwohnblock in Südlondon. Dinge, die eine magische Anziehungskraft auf Police Constable und Zauberlehrling Peter Grant ausüben. Zunächst geht es nur um ein gestohlenes altes Buch über Magie, das aus der Weißen Bibliothek zu Weimar stammt. Doch dann weitet sich der Fall rasant aus. Denn der Erbauer des Towers, Erik Stromberg, ein brillanter, wenngleich leicht gestörter Architekt, hatte sich einst nicht nur mit Design, sondern auch mit Magie befasst. Was erklären könnte, warum der Skygarden Tower einen unablässigen Strom von begabten Künstlern, Politikern, Drogendealern, Serienmördern und Irren hervorgebracht hat. Und warum der unheimliche gesichtslose Magier ein so eingehendes Interesse daran an den Tag legt...Das gleichnamige Buch, aus dem Englischen von Christine Blum, ist im Deutschen Taschenbuch Verlag erschienen.
  • Produktdetails
  • Verlag: Jumbo Neue Medien
  • Anzahl: 3 Audio CDs
  • Gesamtlaufzeit: 267 Min.
  • Erscheinungstermin: 16. Mai 2014
  • ISBN-13: 4012144322128
  • Artikelnr.: 40848146
Autorenporträt
Aaronovitch, Ben
Ben Aaronovitch wurde in London geboren und lebt auch heute noch dort. Wenn er gerade keine Romane oder Fernsehdrehbücher schreibt (er hat u. a. Drehbücher zu der englischen TV-Kultserie 'Doctor Who' verfasst), arbeitet er als Buchhändler. Seine Fantasy-Reihe um den Londoner Polizisten Peter Grant mit übersinnlichen Kräften eroberte die internationalen Bestsellerlisten im Sturm.
Trackliste
CD 1
1Absolut Menschliche Monster00:06:19
2Nightingale Hatte Mir00:06:43
3Robert Weil Wohnte00:05:07
4Die Soehne Wielands00:05:02
5Am Naechsten Morgen00:05:04
6Ich Und Der Illegale00:05:48
7Personenschaden00:07:07
8Schwierig Sagte Nightingale00:06:56
9Komplexe Und Diffuse Angelegenheiten00:06:48
10Unter Den Spezialbuchhandlungen00:07:18
11Der Tresorknacker00:06:24
12Was Auch Immer00:03:46
13Der Internationale Stil00:04:40
14Wie Alle Architekten00:07:03
15An Der Treppe Tat00:04:39
CD 2
1Kaisergelb00:05:17
2Als Die Sonne00:04:52
3Der Talisman00:02:54
4Abigail Fand Ich00:05:19
5Die Nachthexe00:03:04
6Wir Hatten Zwei Drittel00:04:04
7Southwark00:05:00
8Richard Dewsbury00:03:21
9Ich Stand Am Schreibtisch00:04:01
10Eine Maschiene Zum Wohnen00:07:03
11Waehrend Ich, Mein00:04:19
12Skys Garten00:05:29
13Nicky Sauste Zwischen00:04:45
14Es Gibt Ein Gewisses00:04:54
15Ohne Umwege00:05:52
16Dann Rief Ich00:05:59
17Irgendetwas Fehlt00:05:21
18Ich Betrat Das Folly00:06:34
19Landschaftsgestaltung00:01:01
CD 3
1Ohne Die Vorhaengeschloesser00:04:47
2In Dieser Nacht00:04:59
3Ich Glaube, Ich00:03:42
4Zwischen Der Grenze00:04:59
5Brav Folgten Wir00:05:50
6Hallo, Sagte Lesly00:02:49
7Kriegsgefangene00:04:34
8Auf Einmal Ertoente00:06:27
9Zu Guter Letzt00:03:26
10Dort Nannte Man Sie00:05:22
11Stauraum00:06:31
12Als Ich Die Wohnung00:05:11
13Als Die Tueren00:03:28
14Kurzzeitiges Ausserachtlassen Irrelevanter Dinge00:03:39
15In Der Naechsten Wohnung00:04:56
16Ich Schlenderte Auf Ihn Zu00:04:29
17Ploetzlich Wurde Mir Klar00:07:02
18Ein Sanitaeter Checkte00:06:59
Rezensionen
"'Der böse Ort' von Ben Aaronovitch ist, wie auch die anderen drei Bände zuvor, genial geschrieben, witzig, spannend und magisch unterhaltsam zugleich."
Manuela Sokele, buchkritik.at 13. Juni 2014
»›Der böse Ort‹ von Ben Aaronovitch ist, wie auch die anderen drei Bände zuvor, genial geschrieben, witzig, spannend und magisch unterhaltsam zugleich.« -- Manuela Sokele, buchkritik.at 13. Juni 2014