12,80
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

2 Kundenbewertungen

Ein neuer Leichenfund erinnert an einen alten Mordfall. Vater und Sohn werden im Abstand von zwanzig Jahren getötet. Stehen beide Taten im Zusammenhang? Und welche Rolle spielen die Freundinnen Britta Ballhaus und Cindy Graf dabei? Sie waren vor zwanzig Jahren in der Nähe des getöteten Ernst Gerlach amBurbacher Weiher gesehen worden. Heute findet man die Leiche von Thomas Gerlach in Cindys Wohnung, kurz nachdem der für zwanzig Jahre verurteilte Markus Gronski in die Freiheit entlassen worden ist. Britta Ballhaus arbeitet inzwischen als Kriminalkommissarin. Sie wird mit einer Reihe von…mehr

Produktbeschreibung
Ein neuer Leichenfund erinnert an einen alten Mordfall. Vater und Sohn werden im Abstand von zwanzig Jahren getötet.
Stehen beide Taten im Zusammenhang?
Und welche Rolle spielen die Freundinnen Britta Ballhaus und Cindy Graf dabei? Sie waren vor zwanzig Jahren in der Nähe des getöteten Ernst Gerlach amBurbacher Weiher gesehen worden.
Heute findet man die Leiche von Thomas Gerlach in Cindys Wohnung, kurz nachdem der für zwanzig Jahre verurteilte Markus Gronski in die Freiheit entlassen worden ist.
Britta Ballhaus arbeitet inzwischen als Kriminalkommissarin. Sie wird mit einer Reihe von tödlichen Unfällen konfrontiert. Jeder, der damals zu Markus Gronskis Verurteilung beigetragen hat, stirbt.
Als sich Britta und Cindy eigenmächtig auf die Suche nach dem Hauptverdächtigen machen, erleben sie eine Überraschung nach der anderen.
Und das Sterben hört nicht auf ...
  • Produktdetails
  • Verlag: Books On Demand
  • Seitenzahl: 332
  • Erscheinungstermin: 10. Oktober 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 216mm x 138mm x 25mm
  • Gewicht: 449g
  • ISBN-13: 9783752897586
  • ISBN-10: 3752897589
  • Artikelnr.: 54287677
Autorenporträt
Schwab, Elke
GESTORBEN WIRD IMMER in den Büchern von Elke Schwab, denn MORD IST IHR HOBBY. So lautet das Lebensmotto der Krimiautorin, für die kein Mord zu grausam und keine Story zu gruselig sein kann. Elke Schwab ist noch lange nicht fertig mit Morden - daran lässt sie keinen Zweifel. Dreizehn Jahre hat sie in der Ferne gelebt. Jetzt hat sie den Entschluss gefasst, sich wieder in ihrer alten Heimat niederzulassen. Die Täterin kehrt an den Tatort zurück, nämlich an den Litermont in Südwestdeutschland. Drei Mal gewann sie den saarländischen Krimi-Preis und einmal den Kulturpreis für Literatur. Auch eine weitere Eigenschaft zeichnet die Autorin aus: Ihr Weg ist gepflastert mit Leichen! Also ziehen Sie sich warm an, wenn Sie eines ihrer Bücher lesen wollen!