8,99
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

1 Kundenbewertung

Zwei Freunde, ein Experiment und ein gefährlicher Ort. Stephan und sein Freund Vincent erforschen während einer Seelenreise einen Ort, an dem sich ihnen die Nackenhaare aufstellen. In dieser dunklen, nebligen Stadt, wandeln böse Seelen, die nur ein Ziel verfolgen: Einen menschlichen Körper zu besetzen! Die Freunde ahnen noch nicht, in welche Gefahr sie sich begeben, indem sie ihre Reise an dem Ort der verlorenen Seelen fortsetzen. Ein Fantasy-Roman, bei dem die Freundschaft auf eine harte Probe gestellt wird.…mehr

Produktbeschreibung
Zwei Freunde, ein Experiment und ein gefährlicher Ort.
Stephan und sein Freund Vincent erforschen während einer Seelenreise einen Ort, an dem sich ihnen die Nackenhaare aufstellen. In dieser dunklen, nebligen Stadt, wandeln böse Seelen, die nur ein Ziel verfolgen: Einen menschlichen Körper zu besetzen!
Die Freunde ahnen noch nicht, in welche Gefahr sie sich begeben, indem sie ihre Reise an dem Ort der verlorenen Seelen fortsetzen.
Ein Fantasy-Roman, bei dem die Freundschaft auf eine harte Probe gestellt wird.
  • Produktdetails
  • Verlag: Books On Demand
  • Seitenzahl: 228
  • Erscheinungstermin: 20. August 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 121mm x 18mm
  • Gewicht: 246g
  • ISBN-13: 9783752823301
  • ISBN-10: 3752823305
  • Artikelnr.: 53616869
Autorenporträt
Eichenlaub, Anna J.
Die Autorin Anna J. Eichenlaub wurde 1974 in Lodz geboren. Die gebürtige Polin lebt seit 1986 in Deutschland. Bereits als Kind liebte sie Bücher und bewunderte vor allem die Werke von Stephen King. Sie selbst schrieb als Jugendliche zunächst für sich selbst. Kurzgeschichten, Reime und Gedichte füllten etliche Notizblöcke. Erst später fing Anna an, sich mit der Schriftstellerei etwas intensiver zu beschäftigen. Sie belegte einige Kurse über kreatives Schreiben und las viele Ratgeber zu diesem Thema. Erst im August 2018 wagte sie den nächsten Schritt und veröffentlichte ihr Debütroman mit dem Titel "Ort der verlorenen Seelen". Weiterhin schickte sie im Mai eine Kurzgeschichte an den Noel Verlag ein, um bei dem Wettbewerb für die neue Ausgabe "Weltentor" mitzumachen. Ihre Geschichte wurde unter den 23 besten für die Science Fiction Ausgabe ausgewählt und erscheint zum Ende des Jahres 2018. Hauptberuflich ist Anna als Bautechnikerin in einem Architekturbüro angestellt. Zudem widmet sie sich nebenberuflich kranken Tieren und ist als Tierheilpraktikerin freiberuflich unterwegs. Sie lebt mit ihrer Lebensgefährtin und zwei Katern in Zirndorf/Bayern.