8,90 €
inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Die Bibel hat auch gute Stellen, doch mehr gibt´s von den kriminellen. Jede(r) sollte vorm Verwesen mal die ganze Bibel lesen. Was darin an Irrsinn steht, kaum auf eine Kuhhaut geht. Aus der Bibel rinnt das Blut, was Gott tut ist selten gut. Die Märchen der Gebrüder Grimm sind im Vergleich nicht halb so schlimm. Denn in seiner Eifersucht hat Gott oft sein Volk verflucht. Ständig droht und mordet er hinter seiner Schöpfung her. Doch was die Bibel uns berichtet, ist zum großen Teil erdichtet. Auch die meisten Jesus-Sprüche sind aus der Gerüchteküche. Jesus war ein Gottessohn? Fake-News gab es…mehr

Produktbeschreibung
Die Bibel hat auch gute Stellen, doch mehr gibt´s von den kriminellen. Jede(r) sollte vorm Verwesen mal die ganze Bibel lesen. Was darin an Irrsinn steht, kaum auf eine Kuhhaut geht. Aus der Bibel rinnt das Blut, was Gott tut ist selten gut. Die Märchen der Gebrüder Grimm sind im Vergleich nicht halb so schlimm. Denn in seiner Eifersucht hat Gott oft sein Volk verflucht. Ständig droht und mordet er hinter seiner Schöpfung her. Doch was die Bibel uns berichtet, ist zum großen Teil erdichtet. Auch die meisten Jesus-Sprüche sind aus der Gerüchteküche. Jesus war ein Gottessohn? Fake-News gab es damals schon. Sünder, die vorm Tod bereuen, dürfen sich im Himmel freuen. In der Hölle wird gequält, wer nicht glaubt, was man erzählt. Nachzulesen ist das hier, ich wünsche dabei viel Pläsier. - Diese neue Ausgabe meiner Reimbibel hat einen umfangreichen Anhang: Auszug aus der Kriminalgeschichte des Christentums, Interview mit dem Autor der Reimbibel, Liebe in der Bibel, Halt und Orientierung
durch die Bibel?, Die Briefe des Wolfgang an den "lieben" Gott, Kirchenkritiker/innen in der BR, Kritik am staatlich organisierten und finanzierten Religionsunterricht, Schluss mit religiöser Indoktrination an Schulen!, Ethikunterricht, Reimbibeln für Schüler und Schülerinnen, Links zu Texten von W. Klosterhalfen, Antiklerikale Zitate, Die Briefe des Wolfgang an die Christen, Zur staatlichen Mitfinanzierung des Evangelischen Kirchentags 2027 in Düsseldorf, Schlussworte. Kurzlinks im Buch führen zu genaueren Erläuterungen im Internet und auf reimbibel.de.
Autorenporträt
Wolfgang Klosterhalfen, geb. 1945, ist außerplanmäßiger Professor für Medizinische Psychologie und lebt seit 1968 in Düsseldorf. Als Rentner hat er sich u.a. mit der Bibel, dem christlich motivierten Verbot der professionellen Suizidhilfe und dem Gelsenkirchener Klinikskandal beschäftigt.