Marktplatzangebote
31 Angebote ab € 0,25 €
  • Broschiertes Buch

2 Kundenbewertungen

Ägypten 1798. In einem Wüstentempel nahe Kairo wird eine unheimliche Zeremonie abgehalten: Männer in mittelalterlichen Ritterkostümen machen sich bereit, ein Menschenopfer darzubringen. Der junge Zeichner Bastien Topart, der im Gefolge Napoleons nach Ägypten gekommen ist, kann gerade noch rechtzeitig eingreifen. Doch das gerettete Mädchen schweigt im Angesicht des Grauens. Nur ein einziges Wort kommt über ihre Lippen: "Ourida", das arabische Wort für "Rose" ... Jörg Kastners atemberaubender historischer Roman erzählt vom Mysterium einer uralten Reliquie, von der Gier nach Unbesiegbarkeit - und von der großen Liebe.…mehr

Produktbeschreibung
Ägypten 1798. In einem Wüstentempel nahe Kairo wird eine unheimliche Zeremonie abgehalten: Männer in mittelalterlichen Ritterkostümen machen sich bereit, ein Menschenopfer darzubringen. Der junge Zeichner Bastien Topart, der im Gefolge Napoleons nach Ägypten gekommen ist, kann gerade noch rechtzeitig eingreifen. Doch das gerettete Mädchen schweigt im Angesicht des Grauens. Nur ein einziges Wort kommt über ihre Lippen: "Ourida", das arabische Wort für "Rose" ... Jörg Kastners atemberaubender historischer Roman erzählt vom Mysterium einer uralten Reliquie, von der Gier nach Unbesiegbarkeit - und von der großen Liebe.
  • Produktdetails
  • Knaur Taschenbücher Nr.63956
  • Verlag: Droemer/Knaur
  • Seitenzahl: 426
  • Erscheinungstermin: 30. Mai 2008
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm
  • Gewicht: 368g
  • ISBN-13: 9783426639566
  • ISBN-10: 3426639564
  • Artikelnr.: 23283790
Autorenporträt
Jörg Kastner, geboren 1962 in Minden an der Weser, hat nach erfolgreichem Jurastudium aus der Liebe zum Schreiben einen Beruf gemacht. Genaue Recherche und die Kunst, unwiderstehlich spannend zu erzählen, zeichnen seine Romane aus. Bislang in zwölf Sprachen übersetzt, sind seine Bücher auch im Ausland sehr erfolgreich. Jörg Kastner lebt mit seiner Frau, der Schriftstellerin Corinna Kastner, in Hannover.