Marktplatzangebote
Ein Angebot für € 7,00 €
  • Gebundenes Buch

Mit der versunkenen Welt ist die DDR in all ihren Facetten gemeint, die der Autor aus eigenem Erleben kenntnisreich, oft mit feiner Ironie, aber dennoch stets sehr ernst und überzeugend darzustellen weiß. Ein nachdenkliches Buch, welches kühl, zuweilen auch amüsant, aber immer überzeugend klar macht, dass es neben den bekannten Namen viele kleine Täter und Zustände gab, die den Alltag vermiesten und den Wunsch, diesen Staat zu verlassen, immer übermächtiger werden ließ.…mehr

Produktbeschreibung
Mit der versunkenen Welt ist die DDR in all ihren Facetten gemeint, die der Autor aus eigenem Erleben kenntnisreich, oft mit feiner Ironie, aber dennoch stets sehr ernst und überzeugend darzustellen weiß. Ein nachdenkliches Buch, welches kühl, zuweilen auch amüsant, aber immer überzeugend klar macht, dass es neben den bekannten Namen viele kleine Täter und Zustände gab, die den Alltag vermiesten und den Wunsch, diesen Staat zu verlassen, immer übermächtiger werden ließ.
Autorenporträt
Der Autor, Jahrgang 1939, ist in Thüringen aufgewachsen und hat als Physiker an den Universitäten von Jena und Karl-Marx-Stadt / Chemnitz studiert und gelehrt. 1988 verließ er mit seiner Familie nach langem Kampf die DDR und startete in Bayern eine neue Karriere in der Glasindustrie. Für die Entwicklung des Schlüsselelements der Solarthermischen Kraftwerkstechnik erhielt er 2004 den Deutschen Solarpreis. Heute ist er als Berater für die Solarindustrie und als Honorarprofessor für Glas und Solarthermie an der Universität Bayreuth tätig.