Nicht lieferbar
Asylon - Elbel, Thomas
Zur Bildergalerie
Nicht lieferbar

    Broschiertes Buch

6 Kundenbewertungen

Asylon ist die letzte Stadt der Erde. Das einzige Bollwerk der Zivilisation, umgeben von endloser Wüste und hungrigen Heerscharen. Das jedenfalls denken ihre Bewohner. Torn ist Mitglied einer Spezialeinheit, die das Gleichgewicht zwischen den herrschenden Clans wahrt. Als dunkle Mächte seine Familie und sein Leben zu vernichten drohen, sieht er sich gezwungen, Asylons tödliche Außengrenze zu durch brechen. Doch das Geheimnis, das sich dahinter verbirgt, wird alles infrage stellen, woran Torn je geglaubt hat.…mehr

Produktbeschreibung
Asylon ist die letzte Stadt der Erde. Das einzige Bollwerk der Zivilisation, umgeben von endloser Wüste und hungrigen Heerscharen. Das jedenfalls denken ihre Bewohner. Torn ist Mitglied einer Spezialeinheit, die das Gleichgewicht zwischen den herrschenden Clans wahrt. Als dunkle Mächte seine Familie und sein Leben zu vernichten drohen, sieht er sich gezwungen, Asylons tödliche Außengrenze zu durch brechen. Doch das Geheimnis, das sich dahinter verbirgt, wird alles infrage stellen, woran Torn je geglaubt hat.
  • Produktdetails
  • Piper Taschenbuch Bd.6792
  • Verlag: Piper
  • Seitenzahl: 441
  • Erscheinungstermin: 16. August 2011
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 120mm x 38mm
  • Gewicht: 425g
  • ISBN-13: 9783492267922
  • ISBN-10: 3492267920
  • Artikelnr.: 32654384
Autorenporträt
Thomas Elbel, geboren 1968 in Marburg, studierte Rechtswissenschaften in Göttingen, Hannover und den USA. Seit 1997 wohnt er in Berlin, wo er an der Humboldt-Universität promoviert hat. Sein beruflicher Werdegang führte ihn unter anderem in eine amerikanische Law Firm, das Management eines internationalen Telekommunikationsdienstleisters, das Bundesinnenministerium und die Berliner Landesverwaltung. Seit 2008 nimmt er eine Gastprofessur an einer Berliner Fachhochschule wahr. In seiner Freizeit ist er begeisterter Sportler und Hobbybariton.