Bisher 14,99 €**
12,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
**Früherer Preis
Sofort lieferbar
6 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Geschichten für die schönste Zeit des Jahres, von Oliver Scherz, Otfried Preußler, Sabine Bohlmann und vielen anderen, für Kinder ab 6 Jahren.
Endlich duftet es wieder überall nach frisch gebackenen Plätzchen: Wenn nur die Zeit bis Weihnachten nicht so langsam vergehen würde! Doch dafür gibt es die schönsten Weihnachtsgeschichten als Wartezeitverkürzer. Sie erzählen von Weihnachten mit Staub-Schlamuffeln, von chaotischer Kater-Weihnacht und von Weihnachtsengeln, wo man sie nicht vermutet - hier findet garantiert jeder seine Lieblingsgeschichte!…mehr

Produktbeschreibung
Geschichten für die schönste Zeit des Jahres, von Oliver Scherz, Otfried Preußler, Sabine Bohlmann und vielen anderen, für Kinder ab 6 Jahren.

Endlich duftet es wieder überall nach frisch gebackenen Plätzchen: Wenn nur die Zeit bis Weihnachten nicht so langsam vergehen würde! Doch dafür gibt es die schönsten Weihnachtsgeschichten als Wartezeitverkürzer. Sie erzählen von Weihnachten mit Staub-Schlamuffeln, von chaotischer Kater-Weihnacht und von Weihnachtsengeln, wo man sie nicht vermutet - hier findet garantiert jeder seine Lieblingsgeschichte!
  • Produktdetails
  • Verlag: Thienemann In Der Thienemann-Esslinger Verlag Gmbh
  • Seitenzahl: 128
  • Altersempfehlung: ab 7 Jahren
  • Erscheinungstermin: 3. Oktober 2016
  • Deutsch
  • Abmessung: 279mm x 212mm x 17mm
  • Gewicht: 766g
  • ISBN-13: 9783522184403
  • ISBN-10: 3522184408
  • Artikelnr.: 44960873
Autorenporträt
Geboren wurde Sabine Bohlmann in München, der schönsten Stadt der Welt. Als Kind wollte sie immer Prinzessin werden. Stattdessen wurde sie (nachdem sie keinen Prinzen finden konnte und der Realität ins Auge blicken musste) Schauspielerin, Synchronsprecherin und Autorin und durfte so zumindest ab und zu mal eine Prinzessin spielen, sprechen oder über eine schreiben. Geschichten fliegen ihr zu wie Schmetterlinge. Überall und zu allen Tages- und Nachtzeiten (dann eher wie Nachtfalter). Sabine Bohlmann kann sich nirgendwo verstecken, die Geschichten finden sie überall. Und sie ist sehr glücklich, endlich alles aus ihrem Kopf rausschreiben zu dürfen. Auf ein blitzeblankes, weißes - äh - Computerdokument. Und das Erste, was sie tut, wenn ein neues Buch in der Post liegt: Sie steckt ihre Nase ganz tief hinein und genießt diesen wunderbaren Buchduft.