Ich werde da sein, wenn du stirbst (eBook, ePUB) - Lobkowicz, Marie-Sophie
-40%
8,99
Bisher 14,95**
8,99
Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Bisher 14,95**
8,99
Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
Bisher 14,95**
-40%
8,99
Preis in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
Bisher 14,95**
-40%
8,99
Preis in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: ePub

1 Kundenbewertung


Eine wahre Liebesgeschichte im Wien unserer Tage. Eine junge Frau und ein junger Mann lernen sich kennen. Er hat Krebs. Trotzdem sucht sie seine Nähe und weiß eines Tages: Das ist die Liebe meines Lebens. Doch beide haben Angst, sich ihre Gefühle einzugestehen. Er weiß, dass er sterben wird, und möchte die junge Frau nicht an eine Liebe binden, die ohne Zukunft ist. Doch ihr wird klar: Ihre Liebe ist stärker; sie muss gelebt werden, unabhängig davon, wohin sie führen und was ihr Preis sein wird. Schließlich verspricht sie ihm: »Ich werde da sein, wenn du stirbst!« Und dann beginnt für beide…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 0.6MB
Produktbeschreibung
Eine wahre Liebesgeschichte im Wien unserer Tage. Eine junge Frau und ein junger Mann lernen sich kennen. Er hat Krebs. Trotzdem sucht sie seine Nähe und weiß eines Tages: Das ist die Liebe meines Lebens. Doch beide haben Angst, sich ihre Gefühle einzugestehen. Er weiß, dass er sterben wird, und möchte die junge Frau nicht an eine Liebe binden, die ohne Zukunft ist. Doch ihr wird klar: Ihre Liebe ist stärker; sie muss gelebt werden, unabhängig davon, wohin sie führen und was ihr Preis sein wird. Schließlich verspricht sie ihm: »Ich werde da sein, wenn du stirbst!« Und dann beginnt für beide ein ebenso süßes wie bitteres Miteinander - bis die Stunde des Abschieds gekommen ist. Das Erinnerungsbuch von Marie-Sophie Lobkowicz, die ihren geliebten Freund bis zuletzt begleitet und ihn schließlich in die Hände Gottes gibt, ist eine eindrucksvolle Parabel von der Kraft der Liebe.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, D ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Pattloch Verlag GmbH + Co
  • Seitenzahl: 224
  • Erscheinungstermin: 16.01.2015
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783629320926
  • Artikelnr.: 42125427
Autorenporträt
Marie-Sophie Anna Kaspara Prinzessin Lobkowicz, wie ihr hergebrachter Adelsname lautet, entstammt einer traditionsreichen süddeutsch-böhmischen Familie. Nach ihrem Studium der Geschichte in Salzburg und Wien war "Ich werde da sein, wenn du stirbst" ihr erstes Buch. Diese selbst erlebte, erschütternde Liebesgeschichte erklomm sofort die Bestsellerlisten und löste ein großes mediales Echo aus.
Rezensionen
Besprechung von 05.01.2009
Liebe, Tod und Glaube

Schauplatz: Allgemeines Krankenhaus Wien, Station 22K; Datum: Mittwoch, 16. Juni 2004; Personen: Marie-Sophie, genannt Isi, und Constantin, genannt Conte. Sie lieben sich und haben sich nur acht Monate vorher kennengelernt. Das Buch heißt: "Ich werde da sein, wenn du stirbst". Liest man diesen Titel und den Untertitel, der besagt, dass es sich um eine Liebesgeschichte handelt, erwartet man leicht eine Romanze, die vielleicht sogar Ähnlichkeiten mit Rosamunde Pilcher aufweist und schließlich nach vielen Wirrungen und Problemen ein gutes Ende finden wird. Schließlich kann man vom Blick auf den Buchdeckel nicht wissen, dass diese Geschichte auf wahren Begebenheiten basiert, dass selbst die Namen nicht geändert worden sind. Und im wahren Leben stirbt man eben meistens, wenn man an Leberkrebs erkrankt ist. Vor diesem Hintergrund bekommt das Versprechen des Titels, "Ich werde da sein, wenn du stirbst", das Isi ihrem Conte gab, eine andere Dimension. Als Conte am 3. Juli desselben Jahres am frühen Morgen seinen letzten Atemzug tut, sitzt Isi neben ihm und hält seine Hand. Diese Liebesgeschichte ist keine große Literatur. Dennoch besticht das schlicht geschriebene "Erinnerungsbuch" durch seine Ehrlichkeit, eine Ehrlichkeit zumal, die nicht nur eine beeindruckende Liebesgeschichte im Angesicht des Todes aufdeckt, sondern auch von festem Glauben und Gottvertrauen handelt, aus denen Isi und Conte immer wieder Hoffnung schöpfen. (Marie-Sophie Lobkowicz: "Ich werde da sein, wenn du stirbst". Eine Liebesgeschichte. Pattloch Verlag, München 2008. 224 S., geb., 14,95 [Euro].) cobe

Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. GmbH, Frankfurt am Main
…mehr