Position und Aufgaben des Richters nach westlichem und nach islamischem Recht
44,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Dieser Band enthält die erweiterten Beiträge der Fachgruppe für vergleichende Rechtsgeschichte, orientalische Rechte und ethnologische Rechtsforschung, die sich auf der 30. Tagung für Rechtsvergleichung in Würzburg 2005 mit verschiedenen Aspekten von Position und Aufgaben des Richters nach westlichem und nach islamischem Recht beschäftigte. Dahinter steht in beiden Rechtssystemen letztlich die Frage nach dem gerechten Richter. Versuche, die Gerechtigkeit des Richters zu gewährleisten, können in verschiedenster Weise erfolgen und sich ergänzen, so z.B. durch Auswahl nach Sachkunde und…mehr

Produktbeschreibung
Dieser Band enthält die erweiterten Beiträge der Fachgruppe für vergleichende Rechtsgeschichte, orientalische Rechte und ethnologische Rechtsforschung, die sich auf der 30. Tagung für Rechtsvergleichung in Würzburg 2005 mit verschiedenen Aspekten von Position und Aufgaben des Richters nach westlichem und nach islamischem Recht beschäftigte. Dahinter steht in beiden Rechtssystemen letztlich die Frage nach dem gerechten Richter. Versuche, die Gerechtigkeit des Richters zu gewährleisten, können in verschiedenster Weise erfolgen und sich ergänzen, so z.B. durch Auswahl nach Sachkunde und Redlichkeit, vorgezeichnete Berufslaufbahnen oder Verfahrenvorschriften für den Prozess.

Mit Beiträgen von: Heinrich Scholler, Ulrike Müßig, Antoine Messarra, Hossein Mir Mohammad Sadeghi, Irene Schneider, Gül Akyilmaz, Girma Fiseha
  • Produktdetails
  • Rechtsvergleichung und Rechtsvereinheitlichung Bd.8
  • Verlag: Mohr Siebeck
  • 1. Auflage
  • Seitenzahl: 125
  • Erscheinungstermin: Januar 2008
  • Deutsch, Englisch, Französisch
  • Abmessung: 231mm x 154mm x 13mm
  • Gewicht: 218g
  • ISBN-13: 9783161494703
  • ISBN-10: 3161494709
  • Artikelnr.: 23098654