29,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Dieses Arbeitsbuch - basierend auf der Analytischen Psychologie C. G. Jungs - schafft Zugänge zur inneren Welt der Bilder und Symbole und zeigt, wie sie für Prozesse der Heilung und Selbstwerdung aktiviert werden können. Die Autorin gibt eine fundierte Einführung in das tiefenpsychologische Verständnis von Symbolen, ihre Bedeutungsvielfalt und ihre Wirkungen. Das Buch bietet zahlreiche Beispiele und methodische Anleitungen für die therapeutische Arbeit mit Träumen, Märchen, Bildern, Geschichten und Imaginationen sowie Übungen zur vertieften Selbsterfahrung. Ein besonderer Schwerpunkt ist die…mehr

Produktbeschreibung
Dieses Arbeitsbuch - basierend auf der Analytischen Psychologie C. G. Jungs - schafft Zugänge zur inneren Welt der Bilder und Symbole und zeigt, wie sie für Prozesse der Heilung und Selbstwerdung aktiviert werden können. Die Autorin gibt eine fundierte Einführung in das tiefenpsychologische Verständnis von Symbolen, ihre Bedeutungsvielfalt und ihre Wirkungen. Das Buch bietet zahlreiche Beispiele und methodische Anleitungen für die therapeutische Arbeit mit Träumen, Märchen, Bildern, Geschichten und Imaginationen sowie Übungen zur vertieften Selbsterfahrung. Ein besonderer Schwerpunkt ist die analytische Arbeit in und mit Gruppen. Die 2. Auflage wurde aktualisiert und erweitert um Themen wie die therapeutische Beziehung, Tier- und Zahlsymbolik und die Schattenproblematik.
  • Produktdetails
  • Verlag: Kohlhammer
  • 2., aktualis. u. erw. Aufl.
  • Seitenzahl: 223
  • Erscheinungstermin: 4. Dezember 2014
  • Deutsch
  • Abmessung: 231mm x 154mm x 20mm
  • Gewicht: 345g
  • ISBN-13: 9783170252592
  • ISBN-10: 3170252593
  • Artikelnr.: 40117886
Autorenporträt
Prof. Dr. Brigitte Dorst, Dipl.-Psych., approbierte Psychotherapeutin und Jung'sche Psychoanalytikerin, Professorin für Psychologie, Wissenschaftliche Leiterin der Internationalen Gesellschaft für Tiefenpsychologie, ist in den Bereichen Psychotherapie, Supervision, Beratung und in der Fort- und Weiterbildung tätig.
Rezensionen
"...] Sie zeigt, dass es bei der Arbeit mit Symbolen nicht ausschließlich um Therapie geht, sondern um die Erweckung der schöpferischen Impulse, die in jedem Menschen schlummern, und die wir offenbar verloren haben, wenn das Leben flach und freudlos ist. Wie wir diese Impulse in unseren Alltag zurückholen können, zeigt das Buch auf sehr praktische und anschauliche Weise. Die verschiedenen Übungen mit Symbolen, im Zusammenhang mit Träumen, Märchen, Imaginationen, Bildern und Geschichten, machen anhand von Fallbeispielen deutlich, wie Leben entsteht, wo vorher Blockade war. Das Buch ist in einer einfachen und klaren Sprache geschrieben und macht Lust, das Gelesene auszuprobieren. Im ersten Teil geht es um den theoretischen Hintergrund der Symbolpsychologie, auf der Basis der Analytischen Psychologie. [...]

Der zweite Teil des Buches bringt nur kurze theoretische Verstehensgrundlagen, dafür eine Fülle von praktischen Übungen.

Eine Besonderheit des Buches ist außerdem, dass die beschriebenen Übungen auch für die Arbeit mit Gruppen gedacht sind." -- Quelle: Melitta Machhold, Astrolog Nr. 159