9,99
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

3 Kundenbewertungen

Dies ist kein Haushaltsratgeber
Mit Staubsaugern, Glühbirnen, Gartenschläuchen und Co. kann man noch ganz andere Sachen machen als den Haushalt in Schuss halten. Leider läuft dabei nicht immer alles so reibungslos ab wie geplant.
Diagnose: Sexunfall!
In der Notaufnahme bekommt das Krankenhauspersonal dann oft absurde Erklärungen aufgetischt. Was für die Betroffenen peinlich ist, ist für Außenstehende
umso komischer. Die unglaublichsten Geschichten haben die Autoren exklusiv für dieses Buch zusammengestellt.
Sie werden Ihren Staubsauger ab jetzt mit anderen Augen sehen!
…mehr

Produktbeschreibung
Dies ist kein Haushaltsratgeber

Mit Staubsaugern, Glühbirnen, Gartenschläuchen und Co. kann man noch ganz andere Sachen machen als den Haushalt in Schuss halten. Leider läuft dabei nicht immer alles so reibungslos ab wie geplant.

Diagnose: Sexunfall!

In der Notaufnahme bekommt das Krankenhauspersonal dann oft absurde Erklärungen aufgetischt. Was für die Betroffenen peinlich ist, ist für Außenstehende

umso komischer. Die unglaublichsten Geschichten haben die Autoren exklusiv für dieses Buch zusammengestellt.

Sie werden Ihren Staubsauger ab jetzt mit anderen Augen sehen!
  • Produktdetails
  • Verlag: Mvg Verlag
  • Seitenzahl: 168
  • Erscheinungstermin: 7. November 2016
  • Deutsch
  • Abmessung: 211mm x 136mm x 20mm
  • Gewicht: 243g
  • ISBN-13: 9783868826982
  • ISBN-10: 386882698X
  • Artikelnr.: 45060706
Autorenporträt
Laila Kühle studiert Philosophie. Nebenbei arbeitet sie als freischaffende Journalistin. Dieses ist ihr erstes Buch. Ihrer Familie das Thema ihres Erstlingswerks nahezubringen, war nicht einfach. Detlef Dreßlein, geboren 1970 in Erlangen, studierte Germanistik in Bamberg und besuchte anschließend die Deutsche Journalistenschule in München. Nach Jahren als freier Autor und Pauschalist bei der Frankfurter Allgemeinen Zeitung sowie als Redakteur bei der GQ arbeitet er seit 2005 beim Playboy in München. Dort gewann er mit seinen Reportagen mehrere wichtige Auszeichnungen, zuletzt 2006 den Feuilletonpreis des Verbands Deutscher Sportjournalisten. Er lebt in München.