Verminderung von Kompetenz und Verantwortung - Brehm, Marion
72,95
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Diese Studie liefert eine verhaltenswissenschaftlich fundierte Analyse von Karriereschritten, die mit einer Verminderung von Kompetenz und Verantwortung einhergehen. Vor dem Hintergrund von Individualisierungs- und Pluralisierungstendenzen bei Karriereeinstellungen und -normen werden Möglichkeiten aufgezeigt, von der Uniformität und Starrheit traditioneller Karriereverläufe abzurücken. Überlegungen zu Entwicklungen im In- und Umfeld von Organisationen lassen sogar den Schluß zu, daß Positionswechsel unter den Bedingungen reduzierter Kompetenz und Verantwortung - die sich hinter dem…mehr

Produktbeschreibung
Diese Studie liefert eine verhaltenswissenschaftlich fundierte Analyse von Karriereschritten, die mit einer Verminderung von Kompetenz und Verantwortung einhergehen. Vor dem Hintergrund von Individualisierungs- und Pluralisierungstendenzen bei Karriereeinstellungen und -normen werden Möglichkeiten aufgezeigt, von der Uniformität und Starrheit traditioneller Karriereverläufe abzurücken. Überlegungen zu Entwicklungen im In- und Umfeld von Organisationen lassen sogar den Schluß zu, daß Positionswechsel unter den Bedingungen reduzierter Kompetenz und Verantwortung - die sich hinter dem Karrieremuster Downward Movement verbergen - in Zukunft einen relativ hohen Stellenwert erlangen könnten.
  • Produktdetails
  • Schriften des Instituts für Unternehmensführung der Georg-August-Universität Göttingen .2
  • Verlag: Peter Lang Ltd. International Academic Publishers
  • Artikelnr. des Verlages: .33212, 33212
  • Neuausg.
  • Seitenzahl: 290
  • Erscheinungstermin: 1. April 1998
  • Deutsch
  • Abmessung: 211mm x 151mm x 18mm
  • Gewicht: 380g
  • ISBN-13: 9783631332122
  • ISBN-10: 3631332122
  • Artikelnr.: 25960053
Autorenporträt
Die Autorin: Marion Brehm wurde 1964 in Kassel geboren. Sie studierte nach einer kaufmännischen Ausbildung Betriebswirtschaftslehre in Göttingen. Seit 1991 arbeitet sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Unternehmensführung der Universität Göttingen.
Inhaltsangabe
Aus dem Inhalt: Das Phänomen Downward Movement - Analyse der individuellen Einstellung zu Positionswechseln unter Verminderung von Kompetenz und Verantwortung - Subjektive Normen und die wahrgenommene Verhaltenskontrolle in bezug auf Downward Movement - Analyse des organisationalen Interesses an Downward Movement - Einflußnahme auf individuelle Absichten zu Downward Movement .