Wer stoppt die Pisa-Walze - Költze, Horst
4,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Für lange Zeit war Pisa eine italienische Stadt, die vor allem für einen nicht ganz aufrecht stehenden Turm berühmt war. Heute ist PISA das "Programme for International Student Asssessment" der OECD und der Alptraum deutscher BildungspolitikerInnen, SchülerInnen, LehrerInnen und Eltern.
Dieser Aufruf plädiert dafür, dass Pisa wieder eine Stadt sein sollte, und erklärt, warum PISA am besten wieder in einer OECD-Schublade verschwindet.…mehr

Produktbeschreibung
Für lange Zeit war Pisa eine italienische Stadt, die vor allem für einen nicht ganz aufrecht stehenden Turm berühmt war. Heute ist PISA das "Programme for International Student Asssessment" der OECD und der Alptraum deutscher BildungspolitikerInnen, SchülerInnen, LehrerInnen und Eltern.

Dieser Aufruf plädiert dafür, dass Pisa wieder eine Stadt sein sollte, und erklärt, warum PISA am besten wieder in einer OECD-Schublade verschwindet.
  • Produktdetails
  • Verlag: Medu Verlag
  • Seitenzahl: 32
  • Erscheinungstermin: August 2007
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 131mm x 12mm
  • Gewicht: 85g
  • ISBN-13: 9783938926451
  • ISBN-10: 3938926457
  • Artikelnr.: 22994024
Autorenporträt
Horst Költze studierte Pädagogik und Religionspädagogik in Hamburg und Kiel und absolvierte eine Zusatzausbildung in Themenzentrierter Interaktion. Er leitete eine einklassige Landschule (1.-9. Klasse), war Rektor einer Grund- und Hauptschule und Leiter eines Studienseminars für Aus- und Fortbildung von Grund- und HauptschullehrerInnen. Er veröffentlichte Werke zur LehrerInnenbildung und hatte Lehraufträge an der Pädagogischen Hochschule und der Universität in Kiel.