26,95
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Für Kinder unter drei Jahren ist die Pädagogik Emmi Piklers sehr gefragt. In einem Buch vereint: neue Texte zur Frühpädagogik der ungarischen Kinderärztin sowie wissenschaftliche Kommentare und Praxisberichte aus der Eltern- und Familienbildung.
Der Name Emmi Pikler steht für Humanität im Umgang mit Säuglingen und Kleinkindern. Die Arbeiten der ungarischen Kinderärztin Pikler (1902-1984) und ihrer Mitarbeiterin Anna Tardos werden neu entdeckt für Kitas und Krippen, Kindertagespflege und Elternbildung. Das Buch stellt Texte aus der Pikler-Pädagogik in deutscher Erstveröffentlichung vor: zu…mehr

Produktbeschreibung
Für Kinder unter drei Jahren ist die Pädagogik Emmi Piklers sehr gefragt. In einem Buch vereint: neue Texte zur Frühpädagogik der ungarischen Kinderärztin sowie wissenschaftliche Kommentare und Praxisberichte aus der Eltern- und Familienbildung.

Der Name Emmi Pikler steht für Humanität im Umgang mit Säuglingen und Kleinkindern. Die Arbeiten der ungarischen Kinderärztin Pikler (1902-1984) und ihrer Mitarbeiterin Anna Tardos werden neu entdeckt für Kitas und Krippen, Kindertagespflege und Elternbildung. Das Buch stellt Texte aus der Pikler-Pädagogik in deutscher Erstveröffentlichung vor: zu selbstständiger Bewegungs- und Spielentwicklung und beziehungsvoller Pflege - basierend auf der Achtung des Kindes als handelnde Person. Der bisher ausstehende Fachdiskurs zum Pikler-Ansatz wird mit verschiedenen Stimmen eröffnet. Als Praxisfeld der Pikler-Pädagogik stellt sich die Eltern- und Familienbildung vor. Eltern-Kind-Kurse zeigen, wie sich mit der Pädagogik Piklers Elternbildung und Kleinkindpädagogik auf fruchtbare Weise verbinden lassen.
  • Produktdetails
  • Edition Sozial
  • Verlag: Beltz Juventa
  • Artikelnr. des Verlages: 443162
  • Seitenzahl: 284
  • Erscheinungstermin: 23. November 2015
  • Deutsch
  • Abmessung: 228mm x 149mm x 22mm
  • Gewicht: 508g
  • ISBN-13: 9783779931621
  • ISBN-10: 3779931621
  • Artikelnr.: 41937346
Autorenporträt
Gilles-Bacciu, Astrid
Astrid Gilles-Bacciu, Diplom-Pädagogin, ist Referentin in der Erwachsenen- und Familienbildung des Erzbischöflichen Generalvikariats in Köln.

Heuer, Reinhild
Reinhild Heuer ist Leiterin der Katholischen Familienbildungsstätte Haus der Familie, Euskirchen.
Rezensionen
»Ein informatives Buch zum Leben und den Ideen von Emmi Pikler und der Umsetzung der Pikler-Pädagogik in der Praxis.« Prof. Dr. Friedhelm Vahsen, socialnet.de, 30.3.2016 »Dieses Buch ermutigt und ist […] eine willkommene Einladung zur Fachdiskussion.« Andrea Kröger, Forum Erwachsenenbildung, 4/2016