-21%
21,99 €
Bisher 28,00 €**
21,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Bisher 28,00 €**
21,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
Bisher 28,00 €**
-21%
21,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 € / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 € pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
Bisher 28,00 €**
-21%
21,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: PDF


Das Psychodrama bietet Kindern mit emotionalen Störungen und Verunsicherungen die Möglichkeit, im erlebniszentrierten Lernen ihre sozialen Kompetenzen zu erweitern. Es eignet sich für die Arbeit mit - Kindern mit Entwicklungsverzögerungen und Wahrnehmungsverarbeitungsschwierigkeiten, - Kindern mit drohender seelischer Behinderung, geringer Frustrationstoleranz und fehlenden sozialen Kompetenzen, - bindungsgestörten Kindern oder solchen mit suchtkranken oder psychisch kranken Eltern, - Kindern mit Gewalterfahrung, - Kindern mit Migrationshintergrund, - Geschwistern chronisch kranker Kinder. Das…mehr

Produktbeschreibung
Das Psychodrama bietet Kindern mit emotionalen Störungen und Verunsicherungen die Möglichkeit, im erlebniszentrierten Lernen ihre sozialen Kompetenzen zu erweitern. Es eignet sich für die Arbeit mit - Kindern mit Entwicklungsverzögerungen und Wahrnehmungsverarbeitungsschwierigkeiten, - Kindern mit drohender seelischer Behinderung, geringer Frustrationstoleranz und fehlenden sozialen Kompetenzen, - bindungsgestörten Kindern oder solchen mit suchtkranken oder psychisch kranken Eltern, - Kindern mit Gewalterfahrung, - Kindern mit Migrationshintergrund, - Geschwistern chronisch kranker Kinder. Das Kinderpsychodrama lässt sich »vor Ort« durchführen, also in Familien, in Kindertageseinrichtungen, Schulklassen, Beratungseinrichtungen und sozialen Brennpunkten. Es eignet sich als Gruppenarbeit genauso wie für Einzelförderung bzw. Einzel therapie. Ziel ist es, die Kinder so zu stabilisieren, dass sie emotionale Sicherheit und Selbstvertrauen gewinnen können.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GB, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Klett-Cotta Verlag
  • Seitenzahl: 268
  • Erscheinungstermin: 15.02.2014
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783608200966
  • Artikelnr.: 40486914
Autorenporträt
Gabriele Weiss, Dipl. Sozialpädagogin, Dipl. Heilpädagogin, ist Dozentin am Fachbereich Heilpädagogik der Katholischen Fachhochschule in Freiburg und anerkannte Leiterin für Ausdrucksspiel.
Inhaltsangabe
Ein Wort im Voraus und ein Dank
1. Grundlagen des Kinderpsychodramas
1.1 Alles beginnt mit einer Geschichte
1.2 Das Spiel des Kindes verstehen
1.3 Morenos Theorien und Parallelen zur Bindungstheorie
1.4 Bedürfnis- und Ressourcenorientierung
1.5 Bedeutung der Gruppe
1.6 Kinderpsychodrama zwischen Pädagogik und Therapie 41
2. Methodische Grundlagen
2.1 Diagnostik
2.2 Indikationund Gruppe
2.3 Rahmenbedingungen und Setting
2.4 Struktur und Ablauf der Gruppentherapie-Stunde
2.5 Besonderheiten in der Einzeltherapie
2.6 Themen und Spielgeschichten
2.7 Kindliche Inszenierungen und therapeutische Interventionen
2.8 Spezielle Interventionen
2.9 Impulse zum Nachgespräch
2.10 Dokumentation und Nachbereitung
2.11 Tipps für die ersten Stunden
2.12 Schlussphasen und Abschied
2.13 Bedeutungder Sprache
2.14 Rolle des Therapeutentandems
2.15 Arbeitmit Elternund Familien
3. Heilpädagogische Einsatzbereiche
3.1 Förderung und Therapie
3.2 Projekte zur Unterstützung von Integrationsprozessen inKindertageseinrichtungen und Schulen
3.3 Angebote für Kinder in besonderen Lebenssituationen
Zu guter Letzt
Literatur